Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Toter Schweinswal: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Urlauber aus Nordrhein-Westfalen
Lokales Ostholstein

Toter Schweinswal vor Grömitz: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Urlauber aus Nordrhein-Westfalen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 27.07.2021
Die Polizei sucht seit Tagen nach Personen, die den Schweinswal vor Grömitz angefasst und bedrängt haben. Die Tat ereignete sich unweit des Strandes. Der Wal verstarb und wurde anschließend im Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (ITAW) in Büsum untersucht.
Die Polizei sucht seit Tagen nach Personen, die den Schweinswal vor Grömitz angefasst und bedrängt haben. Die Tat ereignete sich unweit des Strandes. Der Wal verstarb und wurde anschließend im Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (ITAW) in Büsum untersucht. Quelle: Polizei, Maxitat, ITAW
Grömitz

„Schweinswal zu Tode gestreichelt?“ Diese Meldung sorgte Mitte Juli bundesweit für Schlagzeilen. Zahlreiche Medien berichteten über den Vorfall in Gr...