Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Unbekannte brechen Parkscheinautomaten auf
Lokales Ostholstein Unbekannte brechen Parkscheinautomaten auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 10.09.2019
In Scharbeutz wurden gleich vier Parkscheinautomaten aufgebrochen. Quelle: hfr
Scharbeutz

Zeugen gesucht: Nach den Erkenntnissen der Polizei wurden offenbar in der Nacht von Sonntag, 8. September, auf Montag vier Parkscheinautomaten in Scharbeutz aufgebrochen. Zwei dieser Automaten stehen An der Kammer/ Wolfsschlucht und zwei weitere im Bereich der Pönitzer Chaussee. Die Polizeistation in Scharbeutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise geben können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 045 03/357 20 bei den Beamten zu melden.

Noch mehr Artikel aus Ostholstein

Eine Auswahl an Artikeln aus Ostholstein, die Ihnen gefallen könnten.

Tatort Kleiner Eutiner See:
30-Jähriger von Angreifer mehrfach unter Wasser gedrückt

Prozess gegen Mutter aus Lensahn:
Laut Gutachter sind die Kinder gesund

Stars am Strand“:
Krönender Abschluss in Timmendorf mit Paddy Kelly

Handtaschen-Raum in Scharbeutz:
Aufmerksamer Nachbar hilft 71-Jähriger

Zukunftssorgen in Heiligenhafen:
Küstenfischer sorgen sich um die Fangquoten

Von Markus Billhardt

In Niendorf ist am Montag ein Pedelec-Fahrer gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Er musste abrupt abbremsen, nachdem unvermittelt vor ihm ein Pkw abgebogen ist. Die Polizei sucht jetzt nach dem Autofahrer.

10.09.2019

Erst vor einem halben Jahr war aufgefallen, dass es gar keine Genehmigung für einen Sitzungssaal im ersten Stock des Rathauses gibt. Die Gemeinde verzichtet jetzt auf eine Nutzungsänderung und spart damit ein Brandschutzkonzept. Zumal im Rathaus dringend weitere Büros gebraucht werden.

10.09.2019

Am dritten Verhandlungstag wurden mehrere Ärzte als Zeugen gehört. Ein medizinischer Gutachter sieht keine auffälligen Befunde bei den Kindern. Der Mutter aus Lensahn wird vorgeworfen, ihre Kinder in den Rollstuhl gezwungen und ihnen schwere Krankheiten angedichtet zu haben.

10.09.2019