Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Ostholstein Neustadt: Transporter prallt gegen Baum – Fahrer verletzt
Lokales Ostholstein

Unfall in Neustadt: Transporter prallt gegen Baum – Fahrer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 25.10.2021
Der Transporter wurde massiv beschädigt. Die Feuerwehr Neustadt nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.
Der Transporter wurde massiv beschädigt. Die Feuerwehr Neustadt nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Quelle: Arne Jappe (arj)
Anzeige
Neustadt i.H.

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagabend zwischen Neustadt in Holstein und Pelzerhaken prallte ein Transporter gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall auf der geraden Strecke kam, dass ermittelt nun die Polizei.

Was ist passiert? Der Unfallhergang

Die Straße ist trocken und die Sicht gut. Doch aus noch ungeklärter Ursache kommt der Fahrer eines Transporters von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum. Die Fahrzeugfront wird bei dem Unfall völlig zerstört.

Trotz des massiven Aufpralls kann der Fahrer durch den Rettungsdienst und den Notarzt aus dem Auto befreit werden. Nach einer Behandlung im Rettungswagen kommt er in ein Krankenhaus. Die herbeigerufene Feuerwehr nimmt auslaufende Betriebsstoffe auf und sichert den Brandschutz.

Durch den Aufprall gegen einen Baum auf der geraden Strecke lösten beide Airbags aus. Der Fahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. Quelle: Arne Jappe (arj)

Unfallursache unklar

Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrtauglich und muss durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache. Spuren am Straßenrand zeigen, dass der Fahrer von der Straße abkam und frontal in den Baum krachte.

Am Samstagabend kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem schweren Verkehrsunfall in der Pelzerhakener Straße. Dort prallte ein Transporter gegen einen Baum. Der Fahrer verletzte sich dabei und wurde in ein Krankenhaus transportiert. Quelle: Arne Jappe (arj)

Die Pelzerhakener Straße wird für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Die Feuerwehr Neustadt ist mit einem Löschfahrzeug am Einsatz beteiligt.

Von Arne Jappe