Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Grömitz: Unterschriften für Bürgerbegehren werden gesammelt
Lokales Ostholstein Grömitz: Unterschriften für Bürgerbegehren werden gesammelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 17.04.2019
Der Wohnraum in Grömitz ist knapp. Viele Objekte werden als Hotels, Ferien- und Zweitwohnsitze genutzt. Quelle: Louis Gäbler
Grömitz

In der Gemeinde Grömitz fehlt bezahlbarer Wohnraum. Seit Monaten gibt es Diskussionen, die durch den geplanten Verkauf von 18 Mietwohnungen an einen Investor verschärft werden. Einige Bürger wollen verhindern, dass die Mehrheit der Gemeindevertreter (CDU und FDP) einer Veräußerung des Grundstücks durch die Stadt zustimmt. Dabei setzen sie auf ein Bürgerbegehren. Mit diesem soll zum Ausdruck gebracht werden, was die Mehrheit der Bürger will. Sogar ein Bürgerentscheid scheint möglich. Jetzt beginnt die Sammlung der Unterschriften.

Hier werden Unterschriften für das Bürgerbegehren gesammelt

Zehn Prozent der Stimmberechtigten müssen sich dafür aussprechen, dass die Wohnungen sowie Grundstücke in der Oldenburger Straße und der Trift mit Platz für 60 weitere Wohnungen in Gemeindehand bleiben sollen. Anschließend könnte die Gemeinde der Forderung folgen, oder aber einen Bürgerentscheid anordnen. Unterschreiben dürfen Grömitzer ab dem 18. April im Zoo Arche Noah und im Drenica Imbiss, Neustädter Straße 2. Auch wollen die Initiatoren von Tür zu Tür gehen. Darüber hinaus sammeln sie am 20. April von 10 bis 14 Uhr vor dem Edeka-Markt Wähler, Am Markt 1-3.

Die Gemeindevertretung will die Thematik am 25. April öffentlich diskutieren. Sie tagt ab 19.30 Uhr in der Strandhalle. Die komplette Tagesordnung gibt es hier.

Weitere Infos und Hintergründe gibt es hier.

Sebastian Rosenkötter

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Auftritte von Scooter, Nena und Michael Patrick Kelly bei „Stars am Strand“ in Timmendorf sind begehrt. Deshalb wird das Stadion vergrößert. Niendorf legt im Mai mit „Alle Farben“ und Hip-Hop am Strand los.

17.04.2019

Urlauber buchen heutzutage kurzfristig, aber sie buchen: Touristiker in Ostholstein blicken voller Vorfreude auf das nahende Osterfest. Die sonnige Vorhersage füllt die Quartiere an der Ostseeküste.

17.04.2019

Auf dem Timmendorfer Platz ist der Frühling los: Zahlreiche Passanten und Café-Besucher freuen sich über den frisch bepflanzten Brunnen und dessen leuchtend grünes Wasser.

17.04.2019