Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Urban Sketching: Stadtrundgang mit Zeichnen
Lokales Ostholstein Urban Sketching: Stadtrundgang mit Zeichnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 13.08.2018
Fehmarn

Zum Burger Stadtrundgang der besonderen Art lädt die Volkshochschule Fehmarn ein. Zu Gast ist Ulrike Plötz aus Eutin. „Sich einfach irgendwo hinsetzen und zeichnen, was einem gerade ins Auge fällt – das ist Urban Sketching“, schwärmt sie. „Es macht viel Spaß, ist spannend und sehr gesellig. In entspannter Atmosphäre lernt man ganz nebenbei die Voraussetzungen für eine gelungene Zeichnung kennen.“ Erstmals führt die Urban Sketcherin am Sonnabend, 25. August, die Teilnehmer theoretisch und praktisch in Tonwerte, Funktionen des Farbkreises, Perspektive, Bildaufbau und Komposition ein (10 Uhr, Haus im Stadtpark). Nachmittags geht es hinaus in die Stadt. Sich selbst ein Bild von Burg machen, ist die Idee dieses „Sketching Walk“. Den Eutiner Urban Sketchers gehören bereits 60 Teilnehmer an. Ziel ist es, dass sich auch auf Fehmarn eine Gruppe bildet. TEXT: GJS / FOTO: PLÖTZ (HFR) Anmeldung: Stadt Fehmarn, vormittags Tel. 04371/506623, E-Mail an c.moehlmann@stadtfehmarn.de. Ein weiterer Kursus ist für April 2019 geplant.

LN

Es war der Start zu seiner Sommertour. Und Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) erlebte gleich auf seiner ersten Station, der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die Bereitschaftspolizei, allerhand: eine Schlägerei in der Kneipe, einen Betrunkenen in der Bankfiliale, eine gestalkte Frau.

13.08.2018

Das städtische Regenwasserkanalsystem und die dazugehörenden Regenrückhaltebecken von Heiligenhafen müssen dringend saniert werden. Darüber sind sich die Stadt und der Kreis Ostholstein nach einem gemeinsamen Ortstermin einig. Jetzt wurde ein Fahrplan festgelegt.

13.08.2018

Positive Zahlenspiele auf der Insel: Zur Jahresmitte bilanzierte Kämmerer Mario Markmann im Hauptausschuss Fehmarn eine „positive Entwicklung“ im städtischen Haushalt. Allerdings: Gestartet war die Inselkommune mit einem Jahresfehlbetrag von 2,091 Millionen Euro.

13.08.2018