Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Verkauft!
Lokales Ostholstein Verkauft!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 28.02.2018
Neustadt

Das Geschäft mit den zwei schrottreifen Schiffen der Bundespolizei See in Neustadt ist durch. Nachdem die „Neustrelitz“ (Foto) und die „Bad Düben“ Anfang Februar versteigert wurden, steht nun fest, dass sie im Norden von Dänemark abgewrackt werden. Der Verkaufserlös liegt bei 60000 Euro. „Nach Auswertung der vorliegenden Gebote und Prüfung der Unterlagen wurde der Firma Jatob ApS aus Dänemark der Zuschlag erteilt. Zurzeit werden die Genehmigungen für die Verbringung der Boote zum Abwrackort in Frederikshavn eingeholt“, teilte Volkmar Kunert vom Verwertungsunternehmen des Bundes mit. Frühestens in acht bis zehn Wochen sollen die beiden fast 49 Meter langen Schiffe mit Hilfe von Schleppern abtransportiert werden, dann folgt die vorgeschriebene Zerlegung in Einzelteile. Die vollständige Verschrottung soll von Beauftragten der Bundespolizei überwacht werden. FOTO: REHDER/DPA Weitere Infos und Artikel gibt es auf www.LN-online.de/Kuestenwache

LN