Timmendorfer Strand - Volles Haus beim Vorlesetag – LN - Lübecker Nachrichten
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Volles Haus beim Vorlesetag
Lokales Ostholstein Volles Haus beim Vorlesetag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 26.11.2013
Rund 50 Kinder aus dem Quieselhaus und den evangelischen Kindergärten aus Timmendorfer Strand und Niendorf ließen sich am bundesweiten Vorlesetag in der Gemeindebücherei von Drittklässlern der GR Strand in die Welt spannender und lustiger Geschichten entführen. Quelle: B. Arms
Anzeige
Timmendorfer Strand

Die Gemeindebücherei in Timmendorfer Strand hat von Anfang an mitgemacht: Bereits zum zehnten Mal hat jetzt der bundesweite Vorlesetag stattgefunden — und das war somit auch für Büchereileiterin Stephanie Scheel ein kleines Jubiläum. Schon am Abend zuvor hatte sie Bücherregale zusammengeschoben, Kissen und Decken verteilt und so drei große kuschelige Leseinseln geschaffen für die rund 50 Kinder aus dem Quieselhaus und den evangelischen Kindergärten aus Timmendorfer Strand und Niendorf. „Zum Vorlesen kommen auch immer Schülerinnen und Schüler der GR Stand“, berichtete Stephanie Scheel.

Neun Mädchen und Jungen der dritten Klasse hatten sich dazu diesmal in Begleitung ihrer Klassenlehrerin Bärbel Grabau auf den Weg in die Bücherei gemacht. Im Gepäck hatten sie einige ihrer Lieblingsbücher, und offensichtlich machten sie ihre Sache sehr gut, denn in der Bücherei herrschte Ruhe, trotz der vielen kleineren Kinder.

Anzeige

„Das ist schon eine Leistung, dass die Kleinen so lange ruhig zuhören", freute sich Barbara Bergmann, die ehemalige langjährige Leiterin des evangelischen Kindergartens in Timmendorfer Strand. Anfang dieses Jahres ging sie in den Ruhestand, doch nach wie vor liegt ihr sehr am Herzen, dass die Kinder ans Lesen herangeführt werden. Sie ließ es sich nicht nehmen, am Vorlesetag wieder dabei zu sein.

An jedem Donnerstag leitet sie auch die Vorlesestunde um 16 Uhr in der Bücherei.

Jeder Vorleser bekam am Ende ein kleines Präsent von der Büchereileiterin, und die Kleinen durften vor ihrem Abmarsch — brav in Zweierreihen — einmal in die große Schüssel mit Süßigkeiten greifen. ab

LN