Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Vortrag über den Wall in Oldenburg
Lokales Ostholstein Vortrag über den Wall in Oldenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.03.2018
Oldenburg

Der Oldenburger Wall stellt als archäologisches Denkmal, das seit langem erforscht wird, eine besondere Kategorie dar. Der Wallkörper prägt das Oldenburger Stadtbild und stellt in dieser Funktion ein lokales Identitätsmerkmal dar, das überregional als Alleinstellungsmerkmal vermarktet werden kann. „Grundlage ist zum einen die Vermittlung der archäologischen Erkenntnisse, zum anderen müssen diese in eine gute Geschichte, die zudem gut erzählt sein will, eingebettet sein“, heißt es in der Ankündigung. Im Rahmen dieses Vortrags sollen vor diesem Hintergrund die Sanierungsarbeiten der Stadt Oldenburg sowie die Vermittlungsarbeit am und um den Oldenburger Wall eingeordnet werden.

Die Veranstaltung findet am kommenden Donnerstag, 29. März, in den Oldenburger Werkstätten für angepasste Arbeit, Göhler Straße 39-41, statt.

LN