Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wegen Corona: Vater gesteht unter Tränen, Sohn (1) gewürgt zu haben
Lokales Ostholstein

Wegen Corona: Mann aus Sereetz gesteht im Prozess, Sohn gewürgt zu haben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 22.12.2020
Am Tattag, dem 29. April 2020, sicherten Kriminalbeamte den ganzen Tag lang Spuren im Haus der Familie in Sereetz. Das Kinderbett, in dem das Kleinkind gewürgt wurde, nahm die Spurensicherung mit. Quelle: Holger Kröger
Lübeck/Sereetz

Die Tat erschütterte im April die Öffentlichkeit. Genauso erschütternd war auch der erste Prozesstag am Dienstag, 22. Dezember, im Lübecker Landgerich...