Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Wohnmobilisten am Ferienpark
Lokales Ostholstein Wohnmobilisten am Ferienpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.12.2016
Heiligenhafen

hat ein neues Zuhause für seine Wohnmobilisten: Der von den Heiligenhafener Verkehrsbetrieben (HVB) an der Nordweide beim Ferienzentrum erstellte Stellplatz ist zwar noch nicht in Gänze fertig, genutzt wird er aber schon jetzt von vielen Gästen.

Auch Joachim Gabriel, einer von zwei HVB-Geschäftsführern, ist von der regen Nutzung und Resonanz begeistert, erklärte: „Wir sind sehr froh darüber, dass schon so viele Gäste da sind.“ Die HVB stellen den Platz mit bisher 50 Stellplätzen noch bis zum 13. Januar zum Nulltarif zur Verfügung. Es handle sich um eine erste Testphase, daher seien Rückmeldungen der Wohnmobilisten an die HVB unbedingt erwünscht. Gabriel: „Zum Teil standen die Wohnmobile dicht an dicht und sogar auf dem Parkplatz am Binnensee. Bis zu 60 Fahrzeuge, weit mehr als erwartet. Ich denke, dass zeigt, dass der neue Standort durchaus angenommen wird.“

Im Verlaufes des Prozesses hatten es Diskussionen um den Standort und auch die Gestaltung des Platzes gegeben.

Heiligenhafen hatte nach dem Wegfall des alten Stellplatzes vorn an der Seebrücke, wo jetzt die Sroka-Hotels „Bretterbude“ und „Beach Motel“ sowie das Marina Strand Resort das touristische Erscheinungsbild komplett verändert haben, ein Stellplatz-Vakuum. Dieses ist ab sofort wieder gefüllt. pm

LN

Dr. Martin Hagenmaier hat ein Buch über islamistischen Terror verfasst.

30.12.2016

Feuerwerk-Shows vom Profi an Ostholsteins Küste.

30.12.2016

Kurse der VHS Fehmarn – Plattdeutscher Spielkreis mit neuem Dreiakter.

30.12.2016