Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Zukunft säen“ für eine Landwirtschaft ohne Gentechnik
Lokales Ostholstein „Zukunft säen“ für eine Landwirtschaft ohne Gentechnik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 20.09.2013
„Larsson“ heißt das fleißige Arbeitspferd, auf dem die Kinder am morgigen Sonntag auch reiten dürfen, wenn Hofbesitzer Volker Kwade und der Verein „Provieh“ auf den Demeter-Hof in der Gemeinde Bosau einladen.
„Larsson“ heißt das fleißige Arbeitspferd, auf dem die Kinder am morgigen Sonntag auch reiten dürfen, wenn Hofbesitzer Volker Kwade und der Verein „Provieh“ auf den Demeter-Hof in der Gemeinde Bosau einladen.
Hutzfeld

Mit eigenen Händen gentechnisch unverändertes Saatgut auf den Acker bringen: Dazu laden der Demeter-Hof Hörsten in Bosau (Wöbser Straße zwischen Hutzf...