Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein #timmenlove: Künstler malen ihren Lieblingsplatz
Lokales Ostholstein #timmenlove: Künstler malen ihren Lieblingsplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 06.02.2018
Timmendorfer Strand

„Das diesjährige Motto lässt eine Menge Spielraum offen, ist aber dennoch eng mit dem Ort verbunden“, erläutert Marie Gittner, die ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der TSNT macht und den Wettbewerb betreut. Es ist der vierte dieser Art. #timmenlove steht für die Liebe zum Ort Timmendorfer Strand, aber auch für Sand, Wasser und mehr, sagt Marie Gittner. Man sei sehr gespannt, wie viele verschiedene Lieblingsplätze es im Ort gebe.

Neben professionellen und Freizeitkünstlern sind auch die Werke junger Künstler – unterteilt in Kinder bis acht Jahre, Kinder von neun bis zwölf Jahre und Jugendliche bis 18 Jahre – und Gruppenarbeiten willkommen. Alle Farben, Arten und Techniken der Malerei sind erlaubt. Die Kunstwerke, gemalt oder gezeichnet im Querformat (80 mal 60 Zentimeter) können ab sofort bis zum 30. April bei der TSNT, Timmendorfer Platz 10, abgegeben werden. Jeder Teilnehmer darf ein Bild einreichen.

Eine Jury des Sozialausschusses Timmendorfer Strand sowie eine Kinderjury begutachten und küren die besten neun Kunstwerke. Kinder zwischen zehn und 18 Jahren, die Lust haben, Mitglied der Kinderjury zu werden, dürfen sich per E-Mail an kreativ@timmendorfer-strand.de melden. Die Werke werden im Anschluss von Juni bis September großformatig öffentlich ausgestellt. „Außerdem ist wieder eine große Freiluft-Vernissage geplant“, erklärt Marie Gittner.

Der Hauptpreis bei den Künstlern, die ihren Lieblingsplatz auf Papier bringen, liegt bei 300 Euro. In der Kategorie Kinder und Jugendliche werden die besten Exemplare mit je 200 Euro Preisgeld bedacht. Die beste Gruppenarbeit, die eingegangen ist, erhält einen Sonderpreis.

mb