Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Patient (68) aus Rickling vermisst
Lokales Segeberg Patient (68) aus Rickling vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 01.11.2019
Die Polizei suchte mit Streifenwagen und einem Hubschrauber nach dem Vermissten. Quelle: Foto: dpa (Symbolbild)
Rickling

Bereits seit Dienstag, 16 Uhr, wird der 68-jährige Eckhard Bonk aus dem Psychiatrischen Krankenhaus in Rickling vermisst.. Der untersetzte grauhaarige Mann fällt durch seinen schwankenden Gang auf, der von einer Fußverletzung rührt.

Die Angestellten des Landeskrankenhauses und die Polizei suchten am Dienstag das Gelände im und um das Krankenhaus erfolglos ab. Auch ein Hubschrauber der Fliegerstaffel Fuhlendorf war mit einer Wärmebildkamera an der Suchaktion beteiligt.

Auffälliges Merkmal: Hochgebogene Schuhspitze

Es liegt keine Beschreibung zu der Bekleidung des 166 cm kleinen Vermissten vor. Auch Hinweise auf einen möglichen Aufenthaltsort gebe es laut Polizei bisher nicht. Auffällig sei dem Eckhard Bonk jedoch, dass die Spitze seines linken Schuhs hochgebogen sei.

Hinweise bitte über den Notruf der Polizei oder unter der Rufnummer 04551/8840.

Von ov

Autos von vier geparkten Autos beschädigt. Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit einer Demo gegen Rechtsextremismus am Donnerstag.

01.11.2019

Vor fünf Millionen Dänen hat er schon Gitarre gespielt. Und 35 Jahre lehrte Torsten Ratzkowski an der Kreismusikschule Segeberg. Statt mit Pauken und Trompeten geht er nun mit Celli und Gesang in Rente.

31.10.2019

Förderverein kämpft weiter für ein kulturhistorisches Kreis- und Stadtmuseum in Bad Segeberg. Jetzt hat der Verein einen prominenten Redner aus Lübeck für einen Vortrag im Rathaus gewinnen können.

31.10.2019