Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg 71-jähriger Rollerfahrer bei Unfall getötet
Lokales Segeberg 71-jähriger Rollerfahrer bei Unfall getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 23.12.2019
Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus und verstarb dort wenig später.
Der Mann kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus und verstarb dort wenig später. Quelle: Foto: Boris Roessler/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Groß Kummerfeld

Bei einem Unfall im Groß Kummerfelder Ortsteil Willingrade ist am Sonnabendnachmittag ein 71-Jähriger tödlich verletzt worden.

Nach Mitteilung der Polizei vom Montag war der Mann gegen 17.35 Uhr mit seinem Motorroller auf der Petersburger Straße in Richtung Rickling unterwegs. Nach einer Kurve geriet der Fahrer dann nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei auf gerader Strecke auf de Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Opel Corsa zusammen, an dessen Steuer einer 39-Jähriger aus Trappenkamp saß.

Fahrer erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen

Hinter dem Rollerfahrer war eine 46-jährige Wahlstedterin unterwegs, deren PKW Toyota Aygo durch umherfliegende Trümmerteile getroffen wurde, teilte die Polizei mit.

Der 71-Jährige wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Dort erlag er wenig später seinen Verletzungen. Der Trappenkamper und die Wahlstedterin erlitten beide einen Schock. Zur Unfallrekonstruktion erschien ein Sachverständiger am Unfallort.

Von ov