Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg E-Bike-Fahrer (79) bei Unfall getötet
Lokales Segeberg E-Bike-Fahrer (79) bei Unfall getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 28.10.2019
Die 84-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, ihr 79 Jahre alter Mann erlag an der Unfallstelle seinen Verletzten. Quelle: Foto: dpa (Symbolbild)
Bornhöved

Das Ehepaar war nach Angaben der Polizei auf ihren Elektrofahrrädern gegen 9.30 Uhr auf dem Seeweg in Richtung Ruhwinkel unterwegs. Dort kam den Radfahrern eine 79 Jahre alte Frau aus dem Kreis Segeberg in ihrem Honda Jazz entgegen.

Kurz hinter einer Linkskurve sei es dann zu dem Zusammenstoß gekommen. Beide Radfahrer stürzten. Der 79-Jährige wurde dabei tödlich, seine Ehefrau schwer verletzt. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus; für ihren Mann kam jede Hilfe zu spät. Einen Helm hatten beide nicht getragen, hieß es von der Polizei am Montag.

Genauer Hergang des Unfalls noch unklar

Die Unfallverursacherin verletzte sich durch den Unfall leicht, sie erlitt einen Schock.

Welche Umstände genau zu dem Zusammenstoß führten ist bislang unklar. Die Polizei zog zur Rekonstruktion des Unfallgeschehens einen Sachverständigen hinzu.

Lesen Sie auch:

Nach dem Tod einer Elfjährigen: ADFC fordert Konsequenzen

Von Oliver Vogt

Bad Oldesloe hat jetzt einen Fashion Concept Store. Dort kann man Mode, Gewürze, Öle und Schokolade kaufen oder Espresso trinken. In der Innenstadt gibt es noch mehr Veränderungen.

27.10.2019

Der Datenschutz macht es möglich: Bürger können sich in Einwohnerversammlungen oder auch in Einwohnerfragestunden auch ohne ihren Namen zu nennen, Fragen stellen oder Dampf ablassen.

27.10.2019

Eine Retrospektive auf das Werk des Gustav-Seitz-Schülers beendet die Ausstellungssaison 2019 des Segeberger Kulturvereins. Plastiken und Skizzen aus dem Nachlass des Künstlers erwarten die Besucher.

27.10.2019