Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Frühjahr belebt den Arbeitsmarkt
Lokales Segeberg Frühjahr belebt den Arbeitsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:38 29.03.2019
Die Arbeitslosenquote im Kreis ist leicht gesunken. Sie liegt jetzt bei vier Prozent. Quelle: imago
Anzeige
Bad Segeberg

Die Zahl der arbeitslosen Menschen in Segeberg ist leicht gesunken. 6049 Menschen sind ohne Arbeit. Das sind 131 weniger als im Februar. An der Arbeitslosenquote ändert der Rückgang nur wenig. Sie sinkt um 0,1 auf 4,0 Prozent. Ein gutes Zeichen ist, dass die Zahl der Arbeitslosen sich nicht nur saisonal, sondern auch im Jahresvergleich verringert. Vor einem Jahr waren es noch 6898 Personen, also 4,6 Prozent. Damit setzt sich der Niedrig-Trend fort, wie die Agentur für Arbeit in Elmshorn mitteilte.

Zwar ist die Nachfrage nach Personal im März rückläufig. Trotzdem bleibt sie auf einem hohen Niveau. 2582 Arbeitsangebote sind zur Zeit frei. 765 sozialversicherungspflichtige Arbeitsstellen kamen im März hinzu. Das sind 128 weniger als im Februar. „Gefragt sind besonders Fachkräfte, doch auch Ungelernte haben zum Frühjahr wieder bessere Chancen“, sagt Thomas Kenntemich, Leiter der Agentur für Arbeit Elmshorn. Der saisonale Rückenwind helfe jetzt, nach der passenden Stelle Ausschau zu halten.

Anzeige

Besonders den kleine und mittelständischen spüren den Wettbewerb um Nachwuchs. Agentur-Leiter Kenntemich: „Die Betriebe sollten sich attraktiv präsentieren. Neben einem guten Firmenimage gehören dazu auch interessante Zusatzleistungen, eine kreative Personalsuche und das Erschließen neuer Zielgruppen.“

Fabian Boerger

Anzeige