Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Arno Tiefenbach sparte der Stadt 1,3 Millionen Euro
Lokales Segeberg Arno Tiefenbach sparte der Stadt 1,3 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 13.01.2020
Kreisbrandmeister Jörg Nero (re.) zeichnete Arno Tiefenbach mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze aus. Quelle: Petra Dreu
Bad Segeberg

Kein anderer ist so sehr mit der Feuerwehr Bad Segeberg, ihren Fahrzeugen und dem Feuerwehrhaus verwoben wie Arno Tiefenbach. Sechsmal wurde e...

Bad Segeberg und Sülfeld wehren sich weiter gegen die erstarkte rechte Szene in der Region. Mit einem Lichterfest wollen die Segeberger ihren Südstadtspielplatz zurückerobern, der zu einem Treffpunkt für Neonazis geworden ist. Sülfeld plant ein Musikfestival. Mit dabei: Sänger Sebastian Krumbiegel von den „Prinzen“.

18:46 Uhr

Bad Segeberg und Sülfeld wehren sich weiter gegen die erstarkte rechte Szene in der Region. Mit einem Lichterfest wollen die Segeberger ihren Südstadtspielplatz zurückerobern, der zu einem Treffpunkt für Neonazis geworden ist. Sülfeld plant ein Musikfestival. Mit dabei: Sänger Sebastian Krumbiegel von den „Prinzen“.

19:18 Uhr

Die CDU-Kandidatin Marlies Stagat soll ihren Vorsitz im Verein „Wir für Segeberg“ ruhen lassen, fordert Dirk Wehrmann (SPD). Er selbst habe „zum jetzigen Zeitpunkt“ keine Ambitionen für eine Kandidatur.

18:25 Uhr