Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg „Asylflut stoppen“: NPD will morgen demonstrieren
Lokales Segeberg „Asylflut stoppen“: NPD will morgen demonstrieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 30.10.2015
Boostedt

Das haben sowohl die Verwaltung des Kreises Segeberg als auch das Amt Boostedt-Rickling bestätigt. Die Kundgebung sei fristgerecht mindestens 48 Stunden vorher eingereicht worden und durch das Demonstrationsrecht geschützt, hieß es dazu aus der Kreisverwaltung.

Die Veranstaltung soll durch die Polizei begleitet werden, eine Gegendemo ist nicht geplant.

Mehr dazu lesen Sie morgen in Ihren Lübecker Nachrichten und auf LN-Online.de.