Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Paar wechselt Platz während der Fahrt auf Autobahn
Lokales Segeberg Paar wechselt Platz während der Fahrt auf Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 20.11.2018
Bei der Kontrolle des Fahrzeugs fiel der Platztausch des Pärchen auf. Quelle: Fotolia
Schwissel

Solch eine fragwürdige, weil lebensgefährliche Turnübung erleben Polizisten auch nicht alle Tage: Am Montagabend fischten sie auf der Autobahn 21 bei Schwissel ein Pärchen aus dem Verkehr, das während der Fahrt die Plätze im Auto getauscht hatte.

Gegen 18.45 Uhr war einer zivilen Streife des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Bad Segeberg auf der Autobahn ein Opel Astra aufgefallen, an dem die hintere Beleuchtung defekt war. Als die Beamten das Fahrzeug zwischen Bad Segeberg und Schwissel überholten, „konnten sie zweifelsfrei einen Mann auf dem Fahrersitz ausmachen“, so Berit Lindenberg, Sprecherin der Polizeidirektion Bad Segeberg. Bei der anschließenden Kontrolle auf dem Parkplatz Bebenseer Moor saß allerdings die Frau am Steuer, die zuvor auf dem Beifahrersitz gesessen hatte.

Im Zuge der Befragung habe das Paar aus Mölln dann zugegeben, auf der Autobahn während der Fahrt einen Fahrerwechsel vorgenommen zu haben. Der Grund war klar: Der 50-jährige Mann besitzt schon seit einiger Zeit keine gültige Fahrerlaubnis mehr. Er und seine 23-jährige Freundin, gleichzeitig die Halterin des Autos, werden sich nun strafrechtlich verantworten müssen.

LN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Segeberger Musiker zeigten beim Sofa- und Sesselkonzert in der „Mühle“ musikalische Vielfalt. Aber war es das letzte Mal? Das Projekt „Jugendgerechte Kommune“ läuft aus und mit ihm der Zuschuss für die Konzert-AG. Nun werden Sponsoren gesucht.

20.11.2018

Wer hat einen langen Zopf? Schülerinnen des Städtischen Gymnasiums rufen zum Spenden von 25 Zentimetern Haarpracht auf, damit sie für kranke Menschen zu Perücken verarbeitet werden kann.

19.11.2018

Im Blitzlichtgewitter sollte der diesjährige Weihnachtsbaum seinen Platz auf dem Oldesloer Markt einnehmen. Doch etwas lief schief. Der Baum schlich sich gewissermaßen ohne Medienrummel ein.

19.11.2018