Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Mehrheit in der Stadtvertretung gegen Gustav-Frenssen-Weg
Lokales Segeberg Mehrheit in der Stadtvertretung gegen Gustav-Frenssen-Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 21.12.2019
Der Gustav-Frenssen-Weg soll bald nicht mehr nach dem glühenden Anhänger Adolf Hitlers und der Nazi-Ideologie benannt sein. Die Stadtpolitiker suchen schon nach einem neuen Namen. Diskutiert wird über einen „Gustav-Böhm-Weg“.
Der Gustav-Frenssen-Weg soll bald nicht mehr nach dem glühenden Anhänger Adolf Hitlers und der Nazi-Ideologie benannt sein. Die Stadtpolitiker suchen schon nach einem neuen Namen. Diskutiert wird über einen „Gustav-Böhm-Weg“. Quelle: Wolfgang Glombik
Bad Segeberg

Alle Weichen sind jetzt gestellt, dass die Stadtpolitiker im ersten Quartal 2020 die nach einem glühenden Nazi und Dichter benannten Gustav-Frenssen-W...