Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Corona-Hilfe für den Handel: Politik will eine halbe Stunde freies Parken
Lokales Segeberg

Bad Segeberg: Politik fordert als Corona-Hilfe kostenloses Parken

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 19.04.2021
Der städtische Parkplatz vor der Marienkirche ist jetzt meist nur halbvoll: Die Politiker fordern halbstündiges freies Parken, um die Geschäfte nach Corona wieder schnell zu beleben.
Der städtische Parkplatz vor der Marienkirche ist jetzt meist nur halbvoll: Die Politiker fordern halbstündiges freies Parken, um die Geschäfte nach Corona wieder schnell zu beleben. Quelle: Wolfgang Glombik
Bad Segeberg

Gegen den Willen und trotz der großen Bedenken von Bad Segebergs Bürgermeister Dieter Schönfeld (SPD) möchten die Stadtpolitiker demnächst in den poli...