Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bad Segeberg: Tourismusabgabe künftig für Stadtgarten und Weihnachtsbeleuchtung
Lokales Segeberg

Bad Segeberg: Tourismusabgabe wird wegen Corona-Pandemie halbiert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 13.09.2021
Nichts ist umsonst: Aus dem Topf der Tourismusabgabe sollen künftig auch die bei Besuchern beliebten Stadtgärten in der Fußgängerzone finanziert werden.
Nichts ist umsonst: Aus dem Topf der Tourismusabgabe sollen künftig auch die bei Besuchern beliebten Stadtgärten in der Fußgängerzone finanziert werden. Quelle: Wolfgang Glombik
Bad Segeberg

Von nichts kommt nichts, heißt es so schön. Die Bad Segeberger müssen sich anstrengen, damit die Gäste in die Stadt kommen, dass sie sich hier wohl fü...