Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bäume an B 404 werden gefällt
Lokales Segeberg Bäume an B 404 werden gefällt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:10 19.02.2018
Anzeige
Bad Segeberg/Nettelsee

Wie der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr in Kiel mitteilt, beginnen am Dienstag zwischen Nettelsee und Klein-Barkau die Vorbereitungen zum Ausbau der Strecke zur Autobahn 21. „Auf einem Abschnitt von gut vier Kilometern fallen dann Baumfällungen an, da sich die betreffenden Bäume auf der Trasse der künftigen A 21 befinden“, heißt es in der Mitteilung des Landesbetriebs. Die notwendigen Fällungen führe der LBV bis Ende Februar „im Einklang mit dem Bundesnaturschutzgesetz durch, um die hiesige Flora und Fauna bestmöglich zu schonen“. Die eigentlichen Bauarbeiten für die A 21 sollen dann im Herbst beginnen.

Im Rahmen eines umfangreichen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmenkonzeptes für die A 21 veranlasse der LBV entsprechende Kompensationen beispielsweise durch Ersatzpflanzungen. Zum Schutz der ökologischen Funktion für wildlebende Tiere und Pflanzen setzten Biologen im Auftrag des LBV unter anderem eine vorgezogene Ausgleichsmaßnahme um: In der Nähe von Warnau (Kreis Plön) werde eine über 20 Hektar große landwirtschaftliche Fläche aus der ökonomischen Nutzung genommen und für Wildtiere umgestaltet.

Anzeige

Der LBV bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis dafür, dass es durch die Baumfällarbeiten Einschränkungen auf der B 404 in beiden Fahrtrichtungen geben könne.

LN

19.02.2018
19.02.2018
Anzeige