Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bauarbeiten verzögern sich
Lokales Segeberg Bauarbeiten verzögern sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 18.06.2016
Anzeige
Bad Segeberg/Lübeck

Wegen der schlechten Witterung in den letzten Tagen haben sich die angekündigten Straßensanierungen des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBVSH) um rund eine Woche verzögert. Das hat die Niederlassung Lübeck des LBVSH jetzt mitgeteilt. Dabei geht es um die Beseitigung von partiellen Fahrbahnschäden.

Am Montag wird die B 432 von Leezen bis zur Einmündung nach Schwissel (K 82) gesperrt. Der Verkehr wird von der B 432 über die L 167 nach Neversdorf, die K 12 über Bebensee nach Schwissel und über die K 82 auf die B 432 geführt. Einen Tag später wird der Asphalt innerhalb von Bad Segeberg im Bahnhofsbereich saniert. Der Verkehr wird von 9 bis bis 20 Uhr für jede Fahrtrichtung einstreifig an der der Baustelle vorbei geführt.

Anzeige

Ebenfalls am Dienstag sowie auch noch am Mittwoch wird die L 69 in der Ortsdurchfahrt von Pronstorf voll gesperrt. Die Asphaltdecke wird über die ganze Fahrbahnbreite saniert. Die Umleitung erfolgt von der L 69 Strenglin über die K 93 nach Eilsdorf und K 69 nach Pronstorf. In der darauffolgenden Woche am 27. und 28. Juni wird der A-21-Rastplatz Schackendorf West wegen der Sanierung der Asphaltdecke in ganzer Fahrbahnbreite voll gesperrt.

LN

Bad Segeberg - 60 Jahre Verbundenheit
18.06.2016
18.06.2016