Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bewegung bei Leder Böttger: Wohnungen werden saniert
Lokales Segeberg Bewegung bei Leder Böttger: Wohnungen werden saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 13.08.2019
Es wird gebaut: Die ehemalige Leder-Böttger-Passage in der Oldesloer Straße. Quelle: Irene Burow
Bad Segeberg

Jetzt kommt Bewegung in die Sache: In der ehemaligen Leder-Böttger-Passage haben Handwerker die Arbeit aufgenommen. Größere Feldsteine liegen im Eingangsbereich des seit Monaten geschlossenen Ladengeschäfts in Bad Segebergs Innenstadt. Hinter den Rolltoren sieht alles unverkennbar nach Baustelle aus.

„Wir sanieren die oberen drei Wohnungen, damit sie dem modernen Standard und aktuellen rechtlichen Bestimmungen entsprechen“, sagt Hans-Jürgen Lohr, Geschäftsführer der SH Immobilienservice UG in Wankendorf. Unter anderem werde eine neue Zuwegung für die künftigen Mieter gebaut. Im Hof wird eine Außentreppe zum Eingangsbereich.

Geschäftsfläche wird bald inseriert

Ende 2018 war Schlussverkauf bei Leder Böttger. Unter Geschäftsleuten wurde spekuliert, ob die Bäckerei Junge einziehen könnte. Bestätigt hat sich das nicht. Quelle: Irene Burow

Nun kann es nicht mehr lange dauern, bis für die Ladenfläche ein neuer Pächter gefunden wird. Das ehemalige Traditionsgeschäft steht seit Monaten leer – und fällt durch seine Größe von 250 Quadratmetern in der Innenstadt besonders auf. Schon mehrfach wurde über die künftige Nutzung spekuliert. Doch so weit ist es mit den Planungen noch nicht.

„Der Zeitplan wird erst noch erstellt“, sagt Eigentümer Hans-Jürgen Lohr. In den nächsten zwei bis drei Monaten soll inseriert werden. „Dann sichten wir alle Anfragen.“ Für die SH Immobilienservice UG sei es das erste Objekt in Bad Segeberg; sie ist sonst eher im Raum Kiel und Rendsburg aktiv.

Leder Böttger war in der Innenstadt von 1933 bis 2018 ansässig. Mit Wehmut hatten sich Werner Zoels und seine Familie von dem Familienbesitz, langjährigen Angestellten und der Stammkundschaft verabschiedet.

Mehr zum Einzelhandel:

Küchenbrand:
Neues Steakhouse soll bald wieder öffnen

Sommer 2019:
Neue Läden und Restaurants

Das Traditionsgeschäft Leder Böttger schließt

Villwock gibt seine Bäckerei in junge Hände

Run auf Brillen: Geschäft enorm vergrößert

Von Irene Burow

Die Verteidiger des angeklagten Jugendpflegers aus dem Kreis Segeberg, dem Kindesmissbrauch in 17 Fällen vorgeworfen wird, erhoben zu Verhandlungsbeginn schwere Vorwürfe gegen die Staatsanwaltschaft.

13.08.2019

Ein offenbar betrunkener Autofahrer ist nach einem Unfall in Rickling zu Fuß vom Unfallort geflüchtet. Die Polizei fand im Wagen erhebliche Blutspuren und leitete eine groß angelegte Suche nach dem verletzten Mann ein. Auch eine Rettungshundestaffel war im Einsatz.

13.08.2019

Wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs muss sich ein 46-Jähriger vor dem Kieler Landgericht verantworten. Der Mann aus dem Kreis Segeberg macht im Prozess schon mit einer Erklärung in Großbuchstaben auf einem Aktendeckel seine Position klar. Danach wurde das Verfahren überraschend vertagt.

13.08.2019