Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Boostedter für die Schöffenwahl gesucht
Lokales Segeberg Boostedter für die Schöffenwahl gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:49 19.04.2013
Anzeige
Boostedt

Acht Kandidaten muss die Gemeinde in die Schöffenvorschlagsliste aufnehmen. Die Amtszeit beginnt am 1. Januar 2014 und endet nach fünf Jahren. Das Schöffenamt ist ehrenamtlich, zu dessen Annahme grundsätzlich jeder verpflichtet ist. Es verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbstständigkeit, Reife des Urteils, geistige und körperliche Eignung. Zudem sollen Schöffen ihr Rechtsempfinden und ihre Berufs- und Lebenserfahrung einbringen. Bewerben kann sich jeder Boostedter mit deutscher Staatsangehörigkeit im Alter zwischen 25 und 70 Jahren. Richter und Beamte der Staatsanwaltschaft, Notare und Rechtsanwälte sind von der Wahl ausgeschlossen, außerdem Berufsgruppen, die mit der Rechtsprechung zu tun haben.

Informationen im Amt Boostedt-Rickling, 0 43 93/99 76 30. Bewerbungen sind bis 30. April möglich.

Anzeige

LN