Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Boule-Spaß für Jung und Alt
Lokales Segeberg Boule-Spaß für Jung und Alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:50 11.05.2017
Findus (9) und Noa (8) haben die neue Boulebahn in Rohlstorf bereits vor der offiziellen Eröffnung am Sonnabend schon einmal ausprobiert. Quelle: Foto: Dreu
Anzeige

Der Spielplatz in Quaal mausert sich immer mehr zu einem Treffpunkt für Jung und Alt. Nachdem im vergangenen Jahr die neuen Spielgeräte aufgestellt werden konnten, ist inzwischen auch die Boulebahn fertig. Sie wird morgen, Sonnabend, ab 15 Uhr mit einem Familiennachmittag eingeweiht, für den die Gemeinde Wurst vom Grill und kalte Getränke spendiert.

Zu verdanken haben die Quaaler die neue Boulebahn dem Umstand, dass durch viel Eigenleistung die Kosten für die Spielplatzneugestaltung minimiert werden konnten. „7000 Euro hatten wir für den Spielplatz eingeplant. Was wir selbst machen konnten, haben wir getan. Zum Schluss war Geld übrig, sodass wir auch noch die Boulebahn angehen konnten“, erzählt Enrico Bluhm (SPD), der den Ausschuss für Umwelt, Bildung und Soziales der Gemeinde Rohlstorf leitet.

Anzeige

Die Idee zur Boulebahn hatte Albrecht Blum, der seinen Vorschlag im August 2015 dem Ausschuss unterbreitet hatte, der schließlich einen Bau der Boulebahn befürwortete. Albrecht Blum übernahm die Planung und die Federführung bei den Bauarbeiten. Unterstützt wurde er von vielen weiteren Helfern, die alle dem Sonnabend entgegenfiebern, wenn „ihre“ Bahn endlich mit Leben gefüllt wird.

„Für alle, die Boule oder Petanque, wie das Spiel auch genannt wird, noch nicht kennen, haben wir eine Tafel mit den Spielregeln besorgt und aufgestellt“, erzählt Enrico Bluhm. Was nun noch fehlt, sind ein Papierkorb und weitere Sitzgelegenheiten. „Der Spielplatz entwickelt sich immer mehr zu einem zentralen Treffpunkt des Dorfes“, freut sich der Ausschussvorsitzende.

Nicht nur in Quaal wird am Wochenende geboult, sondern auch beim Verein „Red Boule Bad Segeberg-Wahlstedt“, der am Sonntag, 14. Mai, von 11 bis 15 Uhr einen Tag der offenen Tür veranstaltet. Zu finden ist der Verein, zu dem Mitglieder im Alter von 25 bis 94 Jahren gehören, am Ende der Straße „Winklersgang“. Für kalte Getränke sowie Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

 pd