Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bücherei-Umzug: Wahlstedts Grüne werfen CDU Intransparenz vor
Lokales Segeberg Bücherei-Umzug: Wahlstedts Grüne werfen CDU Intransparenz vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 09.11.2019
Der Mietvertrag mit NKD war ausgelaufen. Seit dem Spätsommer steht der Laden in der Fußgängerzone leer. Quelle: Heike Hiltrop
Wahlstedt

Einen leeren Laden in der Innenstadt für die Stadtbücherei anzumieten, um deren jetzigen Platz zur Erweiterung des Rathauses zu nutzen – diese Idee...

Günther Gathemann vom Segeberger Bündnis für Demokratie und Toleranz fordert eine Umbenennung des Gustav-Frenssen-Weges. Bad Segeberg sei die letzte Stadt, die diesen Nationalsozialisten noch ehre.

09.11.2019

Vorwürfe bleiben nebulös: War es mangelnde Sozialkompetenz? Beide Seiten werfen sich Mobbing und Angstmache vor. Amtsausschuss Itzstedt behandelt zusätzlich Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Amtsvorsteher Bernhard Dwenger.

08.11.2019

Da am Sonnabend der Tag der Reichspogromnacht ist, darf keine Demonstration der rechten Szene stattfinden. Die Großdemo für Toleranz und Demokratie in Bad Segeberg findet wie geplant statt.

08.11.2019