Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bühnsdorf: Versuchter Einbruch in die Bankfiliale
Lokales Segeberg Bühnsdorf: Versuchter Einbruch in die Bankfiliale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 20.04.2020
Unbekannte versuchten in Bühnsdorf, in die örtliche Bankfiliale einzusteigen.
Unbekannte versuchten in Bühnsdorf, in die örtliche Bankfiliale einzusteigen. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Anzeige
Bühnsdorf

Einbrecher versuchten in der Nacht von Freitag auf Sonnabend, in die Bankfiliale in Bühnsdorf einzudringen. Die Polizeidirektion Bad Segeberg spricht von einem versuchten, besonders schweren Fall des Diebstahls. Nach bisherigen Erkenntnissen löste kurz nach Mitternacht der Alarm in der Raiffeisenstraße aus. Mehrere Streifenwagen suchten daraufhin sofort den Ort des Geschehens auf und entdeckten eine kaputte Scheibe an dem Gebäude.

Einbrecher waren vermutlich erfolglos

Da den Beamten zufolge nicht auszuschließen war, dass sich möglicherweise noch Personen im Gebäude aufhielten, umstellten die sie das Objekt. Die Polizisten suchten mit Hilfe eines Diensthundes die Räume ab, in denen sich aber keine Personen befanden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürften die Einbrecher mit ihrem Vorhaben erfolglos gewesen sein. Sie schafften es offenbar nicht, in die Bankfiliale einzusteigen.

Die Fahndung mit mehreren Streifenwagen lieferte keine Hinweise auf die Täter. Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die möglicherweise verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Tatort beobachtet haben. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 045 51/88 40 entgegen.

Mehr Polizeimeldungen aus Segeberg

Von LN