Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bunt, laut und friedlich: Großdemo gegen Rechts in Bad Segeberg
Lokales Segeberg Bunt, laut und friedlich: Großdemo gegen Rechts in Bad Segeberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 10.11.2019
Der Demonstrationszug erreicht die Bahnhofstraße, vorne mit dabei: Edda Lessing (SPD), Kreispräsident Claus Peter Dieck, Arne Hansen (Grüne), Ismek Bin Sumait Wardah, Monika Saggau (v. r.) und andere. Quelle: Heike Hiltrop
Bad Segeberg

Das war ein deutliches Zeichen gegen Ausgrenzung, Hass und Fremdenfeindlichkeit: Mit bunten Fahnen, Musik und markigen Sprüchen auf Pappschildern: Hun...

Hilflose aufspüren und Besuchsdienste: 15 Männer und Frauen mit ihren Schäferhunden legten 1979 in Stormarn den Grundstein für ehrenamtliche Vermisstensuche des ASB. So wichtig sind Team und Netzwerk.

10.11.2019

Die Demonstration für Demokratie und Toleranz war eine der größten, die Bad Segeberg je erlebt hat. Die Polizei spricht von 1500 Teilnehmern. Elf Platzverweise gegen Rechte hat sie ausgesprochen.

09.11.2019

Aus Angst vor Übergriffen hatte Bad Segeberg die Gedenkveranstaltung für die Opfer der Naziherrschaft in den Bürgersaal verlegt. Die Demo gegen Rechts war am Sonnabend das zentrale Thema.

09.11.2019