Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Busse des ÖPNV fahren in Segeberg wieder im Normalbetrieb
Lokales Segeberg Busse des ÖPNV fahren in Segeberg wieder im Normalbetrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 20.04.2020
So leer wird der Zob in Bad Segeberg ab Dienstag nicht mehr sein. Dann geht der ÖPNV wieder in den Normalbetrieb über.
So leer wird der Zob in Bad Segeberg ab Dienstag nicht mehr sein. Dann geht der ÖPNV wieder in den Normalbetrieb über. Quelle: Irene Burow
Anzeige
Bad Segeberg

Seit Montag fahren alle Buslinien des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Kreis Segeberg wieder im Normalbetrieb nach dem regulären Fahrplan. Damit reagiere der Kreis auf die am Dienstag, 21. April, beginnenden Abiturprüfungen und die Vorbereitungen auf den Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) sowie den Mittleren Schulabschluss (MSA), die am Mittwoch, 22. April, beginnen, teilte der Kreis Segeberg am Montag mit.

Das LN Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Lübeck dienstags bis samstags gegen 7 Uhr im E-Mail-Postfach

Damit sei die Erreichbarkeit aller Schulstandorte in gewohnter Weise sichergestellt. Aufgrund der am 16. März wegen der Corona-Pandemie verfügten Schulschließungen war der Busverkehr am 19. März vorzeitig auf den Ferienfahrplan umgestellt worden. Weiterhin gelte aber, dass die Vordertüren der Busse geschlossen blieben und Ein- beziehungsweise Ausstieg nur über die übrigen Türen erfolge.

„Da der Ticketverkauf über das Fahrpersonal daher ausgesetzt bleibt, werden Fahrgäste gebeten, ihre Tickets vor Antritt der Fahrt über die HVV-App, den HVV-Onlineshop oder an einem Fahrkartenautomaten zu kaufen“, sagt Sabrine Müller, Sprecherin des Kreises Segeberg Darüber hinaus gelten im ÖPNV auch die Hygieneempfehlungen des Bundes und der Länder: Atemschutzmasken zur Bedeckung von Mund und Nase tragen, möglichst 1,5 Meter Abstand einhalten, in die Armbeuge husten und niesen, regelmäßiges und gründliches Händewaschen, nicht ins Gesicht fassen.

Mehr zum Coronavirus

Von LN