Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg CDU Oering will Bürger entscheiden lassen
Lokales Segeberg CDU Oering will Bürger entscheiden lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 01.02.2017
Oering

Das Amt Itzstedt scheint sich zum Amt der Bürgerentscheide zu entwickeln. Während die Itzstedter am Sonntag, 19. Februar, über den Ankauf des Gasthofs Juhls inklusive Nebengebäuden und Grundstück zu entscheiden, möchten die Oeringer CDU-Gemeindevertreter nun auch einen Bürgerentscheid herbeiführen. Grund ist der Umbau des Dorfgemeinschaftshauses zu einem Mehrgenerationenhaus, der nun doppelt so teuer wird. Statt der bisher veranschlagten 1,4 Millionen Euro Bauvolumen liegt die jüngste Schätzung der Architektin nun bei 2,8 Millionen Euro.

Zu viel für die CDU-Fraktion, die die Gemeinde in eine große Schuldenfalle tappen sieht und deshalb einen Bürgerentscheid anstrebt, mit dem Ziel, die Baukosten auf 1,4 Millionen Euro zu beschränken.

„Die Bausumme ist zu hoch. In den kommenden Jahren warten auf uns notwendige und kostspielige Bauvorhaben, da können wir uns solch einen hohen Kredit nicht leisten, der über 30 Jahre abgezahlt werden soll“, sagte der stellvertretende Bürgermeister Wolfgang Finnern (CDU) den LN.

Für die CDU-Fraktion sei das Bauprojekt so undurchführbar, deshalb der Bürgerentscheid. Über den sollte eigentlich auf der heutigen Gemeindevertretersitzung abgestimmt werden, doch die Sitzung musste abgesagt werden. Die Sitzungseinladung mit Tagesordnung wurde nicht in der Presse veröffentlicht. „Die E-Mail scheint nicht angekommen zu sein“, sagte Reiner Lietsch, der Leitende Verwaltungsbeamte des Amtes Itzstedt. „Ohne Veröffentlichung sind die Beschlüsse nicht rechtskräftig, deshalb haben wir die Sitzung abgesagt.“ Ein nächster Termin steht noch nicht fest. sd

LN

Am 3. Januar wurde in Krems I, Gemeinde Leezen, der Ausbruch der Geflügelpest bei einem Wildvogel festgestellt.

01.02.2017

Grüne und Wählergemeinschaft stimmten gegen Einleitung des Beteiligungsverfahrens für Wohnanlage.

01.02.2017

Ein Unbekannter soll am Dienstag in Bad Segeberg versucht haben, mehrere Jacken aus einem Sportgeschäft zu stehlen. Das hat die Polizei gestern mitgeteilt.

01.02.2017