Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg „Der Gigant“ siegte bei der 1. Quizmeisterschaft
Lokales Segeberg „Der Gigant“ siegte bei der 1. Quizmeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 25.11.2019
Die drei besten Quizzer: Petra Pieper (3. Platz), Markus Müller (2. Platz, r.) und Holger Waldenberger, der mit 102 von 120 möglichen Punkten auf dem 1. Platz landete. Quelle: Petra Dreu
Bad Oldesloe

Es war mucksmäuschenstill und man konnte förmlich spüren, wie die grauen Zellen im Denkstübchen gearbeitet haben: Am Sonnabend haben 29 Quizzer aus ganz Schleswig-Holstein im Bad Oldesloer Bürgerhaus die erste Quizmeisterschaft des nördlichsten Bundeslandes ausgetragen. Den Siegerpokal sicherte sich einer der bekanntesten Quizzer überhaupt: Holger Waldenberger (52), einstiger „Jäger“ der Ratesendung „Gefragt, Gejagt“, der als „Gigant“ den Fernseh-Kandidaten auf die Sprünge geholfen hat.

Vier Fragen: Kennen Sie die Antworten?

1. Wer ging auch in diesem Jahr bei der Oscarverleihung wieder leer aus und hält damit den Rekord als Schauspielerin mit den häufigsten Nominierungen, ohne einmal zu gewinnen?

2. Welcher Begriff für einen Brotaufstrich geht auf das portugiesische Wort für Quittenmus zurück?

3. Worunter leiden Menschen mit der Diagnose „Halitosis“? (Ihre Mitmenschen leiden aber meist noch mehr darunter.)

4. Welche Antarktis-Station gilt als Kältepol der Erde? 1983 wurden dort meteorologische -89,2 Grad Celsius gemessen. Benannt ist die Station nach dem russischen Wort für „Osten“.

(Die Antworten lesen Sie am Ende des Textes.)

Quelle: Deutscher Quizverein e. V.

Je zwölf Fragen in zehn Kategorien hatte Guido Marquardt, frisch gekürter Quizmeister der Hansestadt Hamburg, für die 29 Teilnehmer im Gepäck, die für die allererste schleswig-holsteinische Quizmeisterschaft aus allen Landesteilen nach Bad Oldesloe geeilt waren, um den klügsten Kopf zu ermitteln. In zwei Blöcken aufgeteilt hatten sie jeweils 40 Minuten Zeit, insgesamt 120 Fragen zu beantworten.

Quizzer treffen sich regelmäßig im KuB

Die allerdings hatten es in sich und forderten Gehirnakrobatik von den Denksportlern. „Manchmal denkt man einfach zu kompliziert“, stöhnt Andreas Zimmermann, der die Landesmeisterschaft zusammen mit Marie-Louise Finck organisiert hat. Dem vielseitigen Zimmermann ist zudem der Standort Bad Oldesloe als Dependance des Deutschen Quizvereins (DQV) zu verdanken. Seit Januar 2017 treffen sich die Denksportler am zweiten Sonnabend jeden Monats um 14 Uhr im Kultur- und Bildungszentrum (KuB) am Beer-Yaacov-Weg 1, um gemeinsam die Hirnzellen anzustrengen.

Zehn bis 18 Quizzer kommen zu den monatlichen Treffen. „Von den Teilnehmerzahlen her können wir es mit großen Städten aufnehmen“, sagt Zimmermann, der nur wenige Schritte vom KuB entfernt wohnt. Deutlich weitere Wege nehmen Thorben Pries (29) aus Eutin und Björn Lill (28) aus Lübeck in Kauf, die sich nach Möglichkeit kein Quiz-Treffen in Bad Oldesloe entgehen lassen. Richtig schwierige oder total leichte Fragen gibt es für sie nicht. „Jeder hat seine Interessensgebiete. Ich ziehe bei Geschichte total blank. Punkten kann ich dafür in der Kategorie Film/Fernsehen“, verrät Thorben Pries.

Quiz-Apps sind für Gehirnakrobaten keine Alternative

Sind Apps wie „Quizduell“ eine Alternative für all jene, die ihr Wissen ohne lange Fahrstrecken erweitern möchten? „Eine Alternative zu den DQV-Fragen ist die App nicht“, glaubt Björn Lill, der am Sonnabend mit 56 von 120 möglichen Punkten den 14. Platz belegt hat und damit bester U-30-Quizzer wurde. Thorben Pries schaffte es mit 53,5 Punkten auf den 17. Platz.

Andreas Zimmermann hatte am Sonnabend Pech. Mit immerhin 77,5 Punkten war er punktgleich mit Petra Pieper aus Flensburg. Weil sie in mehr Kategorien die volle Punktzahl erreicht hatte, musste sich der Oldesloer mit dem 4. Platz begnügen, während sie einen kleinen Pokal für den 3. Platz mit nach Hause nehmen konnte.

Sieger Holger Waldenberger aus Reinbek war „der Gigant“

Markus Müller aus Itzehoe hatte als Debütant sicherlich nicht nur das Glück auf seiner Seite. Obwohl zum ersten Mal bei einem Quiz in Bad Oldesloe dabei, schaffte er es mit 84 Punkten auf Platz 2. Unangefochtener Sieger aber wurde Holger Waldenberger (52) aus Reinbek. Mit 102 Punkten, darunter die vollen Punktzahlen für die Kategorien Geschichte, Literatur/Medien, Musik und Welt/Natur, ließ er die Konkurrenz weit hinter sich. Wenn es um Wissensfragen geht, räumt Waldenberger alles ab, was abzuräumen ist. Im vergangenen Jahr hat er den Deutschland-Cup für sich entschieden und sogar ein Einzel bei den Europameisterschaften gewonnen. Von 2015 bis 2017 war er zudem „Der Gigant“, ein „Jäger“ in der ARD-Quizsendung „Gefragt, Gejagt“ mit Alexander Bommes.

Vier Antworten

1. Glenn Close

2. Marmelade

3. Mundgeruch

4. Wostok

Von Petra Dreu

Allein im Jahr 2019 gab es in und um Bad Segeberg eine Reihe von spektakulären Kriminalfällen, die bislang noch nicht abgeschlossen sind. Die LN zeigen den Stand der Ermittlungen.

25.11.2019

Adventsflair bei Möbel Kraft diesmal mit Weihnachtsdorf und Fackeln. Die Eisbahn vorzubereiten, dauert Wochen. Eröffnung ist am 29. November. Wir verraten, zu welcher Tageszeit am meisten Platz auf der Eisbahn ist.

25.11.2019

Zu zwei Einbrüchen und zwei Einbruchsversuchen ist es am Wochenende im Kreis Segeberg gekommen – in Bad Segeberg, Wahlstedt, Rickling und Norderstedt.

25.11.2019