Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Die Kunst-Inseln schwimmen
Lokales Segeberg Die Kunst-Inseln schwimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:20 10.10.2014
Ihre Inseln schwimmen: v.l. Alex Keuth, Pierre Poggenberg, Robert Marcu, Leif Rodenbeck und Michel Seiffert. Quelle: Silvie Domann
Bad Segeberg

Praxistest bestanden, die — meisten — Modell-Inseln der Dahlmann-Oberstufenschüler schwimmen. Zwei Kunstkurse von Birgit Prochnow hatten im Unterricht Inselmodelle entworfen und gebaut (die LN berichteten). Gestern ließen die Schüler ihre Inseln an der Seepromenade des Großen Segeberger Sees zu Wasser.

„Es gab kleine Probleme: eine ist komplett auseinandergefallen, eine andere beim Einsetzen ins Wasser umgekippt“, berichtete Adriana Schaumberg. Eine dritte Insel sei weggeschwommen, konnte aber von den Erbauern wieder eingefangen werden. Frühsportler hielten an und schauten sich die unterschiedliche Bauwerke an. Da der Kreativität der Schüler keine Grenzen gesetzt waren, dümpelten Hot Dog, die vier Jahreszeiten, Fußball, Vulkan, eine Unterwasserkletter-Insel und viele weitere Modelle nebeneinander im Wasser. „Die öffentliche Präsentation ist eine gute Idee, es ist etwas anderes, als nur die besten Werke in der Schule auszustellen“, sagten Michel Seiffert und Adriana Schaumberg. sd

LN

Es ist bestenfalls nachweisbar, dass die Eltern ihr Kind einen Tag ins Kellerverlies sperrten. Anklage wegen Freiheitsberaubung. Vater wird der Körperverletzung beschuldigt.

10.10.2014

Die beiden Frauen kannten sich vorher nicht, gestern Morgen wurden sie trotzdem ein Team und schlugen einen Fahrraddieb in die Flucht. Der Verdächtige wird nun polizeilich gesucht.

10.10.2014

Der neue Kinder- und Jugendbeirat setzt sich für die Belange von Gleichaltrigen in der Stadt ein.

10.10.2014