Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Diese Männer und Frauen aus dem Amt Boostedt-Rickling kandidieren am morgigen Sonntag
Lokales Segeberg Diese Männer und Frauen aus dem Amt Boostedt-Rickling kandidieren am morgigen Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 24.05.2013

Boostedt

CDU: Wahlkreis I: Gernot Haase (Kfz-Betriebswirt, 1963), Jens Kruse (Dipl.-Ingenieur, 1945), Arne Schade (Gebietsleiter, 1970); WK II: Wolfgang Brückner (Handelsfachwirt, 1963), Harald Köster (Rentner, 1947), Joachim Schlüter (Tischlermeister, 1963); WK III: Stefanie Strohkirch (Industriekauffrau, 1967), Bernhard Tackmann (Dipl.-Betriebswirt, 1962), Hartmut König (Goldschmiedemeister, 1958).

SPD: WK I: Manfred Stankat (Dipl.-Sozialpädagoge, 1957), Heino Christophersen (Dipl.-Ingenieur i.R., 1940), Reinhard Kiske (Kaufmann, 1954); WK II: Hans-Jürgen Damm (Geschäftsführer i.R., 1951), Birgit Vonderschmitt (Lehrerin, 1962), Ralf Bierstedt (Technischer Angestellter, 1954); WK III: Helga Heine (Sekretärin i.R., 1939), Bernd Schauer (Dipl.-Politologe, 1960), Christel Bierut (Ambulante Betreuerin, 1957).

Freie Wählergemeinschaft Boostedt (FWB): WK I: Peter Hasenbein (Dipl.-Ingenieur, 1938), Gisela Clorius (Realschullehrerin, 1944), Iris Jessat (Pharmareferentin, 1966); WK II: Marina Weber (Inneneinrichterin, 1966), Angelika Chudziak (Verkäuferin, 1962), Ingo Hasenbein (Beamter, 1963); WK III: Carmen Eitner (Speditionskauffrau, 1969), Katrin Wittrin (Kauffrau, 1968), Ronald Weber (Dipl.-Kaufmann, 1964).

Daldorf

CDU: Jürgen Frank (Pensionär, 1953), Rudolf Piekacz (Rentner, 1948), Günter Tüchsen (Feinmechaniker, 1951), Jens Storch (Selbständig, 1969), Bert Meier (Werkstatt- und Fuhrparkleiter, 1961).

Daldorfer Interessengemeinschaft (DIG): Reinhard Marsen (Berufssoldat a.D., 1956), Anja Bergmeier (Kaufmännische Angestellte, 1968), Andrea Wätjen (Selbständig, 1957), Susann Bergmeier (Beamtin, 1966), Jasmin Paysen (Pharmazeutisch technische Assistentin, 1983).

Einzelbewerber: Thorsten Keuth (Werbekaufmann, 1966), Paul-Heinrich Wittorf (Rentner, 1947).

Groß Kummerfeld:

CDU: Jörg Wrage (Geschäftsführer, 1959), André Beyer (Bankkaufmann, 1971), Sönke Siewers (Schlosser, 1966), Heiko Brüggen (Landwirt, 1980), Matthias Hauschildt (Bauingenieur, 1971), Claus Vollstedt (Landwirt, 1971), André Hausschildt (Industriemeister, 1969).

SPD: Christine Saß (Rechtsanwältin, 1981), Detlef Borgwardt (Technischer Angestellter, 1964), Birgit Hamm (Dipl.-Bibliothekarin, 1953), Erich Petersen (Pensionär, 1946), Wilfried Bidinger (Angestellter, 1949), Marina Paßvogel (Erzieherin, 1957), Sönke Wilczek (Fleischer, 1971).

Freie Wählergemeinschaft Groß Kummerfeld (FWG): Angelika Warlies (Erzieherin, 1956), Elke Meyer (Dipl.-Sozialpädagogin, 1962), Udo Panje (Entwicklungsingenieur, 1968), Ute Seehusen-Nero (Wirtschaftlerin, 1965), Wilhelm Möllhoff (Strafvollzugsbeamter, 1960), Dagmar Ohrn (Reno-Fachangestellte, 1963), Ulrich Lilienthal (Lkw-Fahrer, 1964)

Heidmühlen

CDU: Geert-Uwe Carstensten (Notar und Rechtsanwalt, 1947), Günter Lüdemann (Landwirt, 1948), Michael Strate (Steuerberater 1971), Roman Hausner (EDV-Techniker, 1964), Dirk Hermann (Feinwerkmechanikermeister, 1973).

Wählergemeinschaft Heidmühlen (WGH): Hans Breiholz (Landwirt, 1948), Hubert Delfs (Kriminalhauptkommissar, 1957), Detlef Kröger (Landwirt, 1963), Britta Schaubach (Dipl.-Sozialpädagogin, 1972), Mirko Lubbe (Berufssoldat, 1970).

Einzelbewerber: Hans-Heinrich Pohlmann (Kfz-Mechanikermeister, 1965).

Latendorf

CDU: Stefan Hansen (Berufssoldat, 1962), Hartmud Westphal (Kaufmann, 1954), Peter Witthöft (Versicherungskaufmann, 1964), Frank Schlüter (Landwirt, 1964), Harald Peters (Elektromeister, 1959).

Wählergemeinschaft Latendorf/Braak (WLB): Torsten Hamann (Landwirt, 1961), Gerd-Peter Seefeldt (Forstsachverständiger, 1956), Carsten Henning (Landwirt, 1967), Karen Scharlibbe (Steuerfachwirtin, 1984), Sven Sebelin (IT-Manager, 1964).

Rickling

CDU: Wahlkreis I: Keno Jantzen (Landwirt, 1957), Cornelia Schiering (Krankenpflegerin, 1963), Alfred Timm (Landmaschinenmechanikermeister, 1968); WK II: Carl-Heinz Jantzen (Technischer Angestellter, 1952), Rainer Hoop (Kaufmännischer Angestellter, 1958), Lutz Schiering (Bodenleger, 1960); WK III: Jürgen Hoop (Landwirt 1954), Dirk Möller (Kaufmännischer Angestellter, 1947), Morten Schmidt (Sägewerker, 1970).

SPD: WK I: Andrea Wagner-Schöttke (Angestellte, 1955), Wolfgang Westphal (Koch, 1959), Heino Härtel (Forstwirt, 1969); WK II: Egon Jacobs (Rentner, 1941), Uwe Helm (Kaufmann, 1948), Ute Steinau (Verwaltungsangestellte, 1966), WK III: Monika Prehn (Rentnerin, 1952), Siegried Hock (Glasermeister, 1962), Elsa Stockhaus-Wolgast (Rentnerin, 1939).

Aktive Bürger Rickling (ABR): WK I: Hermann Kahlcke (Bankkaufmann, 1948), Meike Müller-Langowski (Angestellte, 1962), Michael Plath (Kaufmann, 1958); WK II: Manfred Czub (Selbständig, 1956), Manfred Jensen (Rentner, 1950), Cristina Kutzke (Kauffrau, 1968); WK III: Christian Thomann (Beamter, 1959), Monika Klingbeil (Selbständig, 1964), Birger Taeger (Landschaftsgärtner, 1963).

LN

Teuer zu stehen kommt die Gemeinde Schackendorf ein Marder, der sich als Dauergast in den Kindergarten einquartiert hat. Erst nachdem ein Wasserschaden durch undichte Stellen im Dach bemerkt wurde, kam man dem Marder auf die Spur.

Petra Dreu 24.05.2013

So viele Besucher hatte eine Sitzung der Damsdorfer Gemeindevertretung schon lange nicht mehr. 70 Einwohner waren dabei, als der amtierende Gemeinderat die letzte Sitzung seiner Legislaturperiode hielt.

Petra Dreu 24.05.2013

Zwei Tage nach der Wahl kommt noch einmal die „alte“ Gemeindevertretung von Sülfeld zu einer Sitzung zusammen. Am Dienstag, 28. Mai, geht es ab 19.30 Uhr im Jugendraum der Sporthalle hauptsächlich um Kindergartenangelegenheiten.

24.05.2013