Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Dieser Mann könnte ein wichtiger Zeuge sein
Lokales Segeberg Dieser Mann könnte ein wichtiger Zeuge sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 22.01.2014
Dieser Mann war nahe dem Tatort aufgefallen und wird als Zeuge gesucht.
Dieser Mann war nahe dem Tatort aufgefallen und wird als Zeuge gesucht. Quelle: Polizei
Anzeige
Norderstedt

Nach dem Überfall auf das Pfandhaus „Goldjungs“ an der Ulzburger Straße am 13. November veröffentlicht die Kriminalpolizei Norderstedt jetzt das Phantombild eines nahe des Tatortes aufgefallenen Mannes (siehe Foto) und damit eines möglichen Zeugen. Die Ermittler rufen zudem anhand einer aktualisierten Täterbeschreibung andere Zeugen auf, sich zu melden. Die Versicherung lobt gleichzeitig eine Belohnung von bis zu 5000 Euro aus.

Einer der von einer Videokamera aufgenommenen Täter trug eine schwarze Maske mit ausgeschnittenen Sehschlitzen. Der Mann ist 1,75 bis 1,80 Meter groß und kräftig gebaut. Zur Tatzeit trug er eine grüne Adidas-Jacke mit zwei weißen und einem grünen Streifen auf den Ärmeln und einem weißen Streifen auf der Brust. Er trug dazu eine braun-beige Hose und Handschuhe mit schwarzem Handrücken und heller Innenfläche.

Der zweite Täter war mit einer beigefarbenen Wollmütze, ausgeschnittenen Sehschlitzen und weißen senkrechten Streifen maskiert. Er ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und ebenfalls von kräftiger Statur. Am Tatort trug er eine braune Parka-Jacke mit Brusttaschen und Kapuze mit schwarzem Fell, dazu eine blaue Jeans sowie dunkle Halbschuhe mit einer weißen Sohlenumrandung. Er trug Handschuhe mit hellem Handrücken und schwarzer Innenfläche.

Hinweise auf Tat und Täter nimmt die Kriminalpolizei in Norderstedt unter der Telefonnummer 040/52 80 60 entgegen.

ark

Die Videokamera zeichnete die maskierten Täter beim Pfandhaus-Überfall auf.