Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bürgermeister-Wahltermin steht noch nicht fest
Lokales Segeberg Bürgermeister-Wahltermin steht noch nicht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 14.02.2020
Bad Segebergs Bürgermeister Dieter Schönfeld (SPD) ist vorerst zum Wahlleiter bestimmt worden. Tritt er selber als Kandidat an, wird er ab dem Zeitpunkt nicht mehr Wahlleiter sein. Quelle: Petra Dreu
Anzeige
Bad Segeberg

Wann wird Bad Segebergs Stadtoberhaupt gewählt? Am 1. November 2020 oder erst am 7. März 2021? Diese beiden Daten stehen zur Wahl, wobei die möglichen Stichwahlen am 22. November 2020 und beim späteren Wahltermin am 28. März 2021 stattfinden würden. Amtsantritt für den oder die Bürgermeisterin ist in jedem Fall der 4. Juni 2021. Im Hauptausschuss wurde am Donnerstag allerdings nicht wie erwartet der Zeitplan zur Bürgermeisterwahl festgelegt. Das solle in Vorbereitung einer Stadtvertretersitzung der Gemeindewahlausschuss empfehlen, hieß es. Gemeindewahlleiter wird – so ist es gesetzlich festgelegt – Bürgermeister Dieter Schönfeld. Er wurde im Hauptausschuss dazu auch noch gewählt.

Schönfeld: Wahltermin Sache der Stadtvertretung

Schönfeld bekräftigte auf LN-Nachfrage, dass er selbstverständlich das Amt des Wahlleiters sofort abgeben würde, wenn er sich selbst um das Amt des Bürgermeisters bewerben sollte. Wie mehrfach berichtet, hält sich Schönfeld diese Option noch offen. Die CDU hat mit Marlis Stagat bereits ihre Kandidatin präsentiert. Der BBS hat das noch vor.

Anzeige

Schönfeld selbst hält nichts von langen Fristen von der Wahl bis zum Amtsantritt, aber es sei rechtlich möglich, schon im November zu wählen. Er selbst werde die Suche nach einem Wahltermin nicht politisch beeinflussen, sagte er den LN. Das sei Sache der Stadtvertretung.

Lesen Sie auch:

Marlis Stagat will Bürgermeisterin von Bad Segeberg werden

Olaf Tödt rät Dieter Schönfeld von erneuter Kandidatur ab

Bürgermeisterwahlen: Wer steigt in den Ring?

Von Wolfgang Glombik