Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Ehrung für 40 Jahre DRK-Mitgliedschaft
Lokales Segeberg Ehrung für 40 Jahre DRK-Mitgliedschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 21.03.2017
Christa Rohder aus Quaal (r.) erhielt von DRK-Präsidiumsmitglied Margret Rose eine Urkunde und die Goldene Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft.
Rohlstorf

Während der Jahresversammlung des Ortsvereins „Am Wardersee“ im Deutschen Roten Kreuz (DRK) im Gemeindehaus im Rohlstorfer Ortsteil Warder ist Christa Rohder aus Quaal für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Hilfsorganisation geehrt. Die ehrenamtliche Vizepräsidentin des DRK-Kreisverbandes Segeberg, Margret Rose (Klein Rönnau), überreichte ihr die Ehrennadel in Gold. Vom Vereinsvorsitzenden Wolfgang von Fintel gab es einen Gutschein.

Gut gefüllte Präsentkörbe erhielten außerdem die langjährigen Blutspender Alfred Jetberg, Garbek (125 Spenden), Otto Banditt, Schieren (100 Spenden), Konrad Daniel, Schieren und Thorsten Buthmann, Rohlstorf (jeweils 75 Spenden), Martina Plantz und Jürgen Riecken, Garbek (jeweils 50 Spenden) sowie Manuela Rehlen, Seedorf (25 Spenden).

Wie Harald Hintz (Garbek) vom Blutspendedienst Nord den 38 von 140 Mitgliedern der Versammlung mitteilte, kommen 70 Prozent der gesamten Blutspenden im Nordbereich vom Deutschen Roten Kreuz. Der Ortsverein „Am Wardersee“ wird deshalb auch seine Blutspendetermine in Garbek (dreimal im Jahr) und Warder (zweimal im Jahr) weiter durchführen, obwohl er trotz sehr guter Beteiligung dabei keine Kostendeckung erzielt, sondern zulegen muss.

Nach einer einjährigen Pause haben die Rot-Kreuzler in den im Ortsverein zusammengeschlossenen Dörfern Rohlstorf, Schieren, Garbek, Krems II, Nehms und Travenhorst im Herbst 2016 während der Haussammlung wieder Spenden gesammelt. Die spendablen Einwohner bescherten ihnen dabei ein sehr gutes Ergebnis von fast 4700 Euro. Davon muss ein Viertel an den Kreisverband abgeführt werden.

Der Ortsverein unterstützt mit diesen Spendeneinnahmen aber auch Institutionen in seinem Umfeld. Die Kindergärten in Warder und Schlamersdorf, die Jungschargruppe Schlamersdorf, der Kinderförderkreis Garbek, die Jugend-Rot-Kreuz-Gruppe, die Hundestaffel, der Schulsanitätsdienst, die Psychosoziale Krebsnachsorge, die Zeitung zum Hören, die Sozialstation Segeberg, die Lebenshilfe in Wahlstedt und Neumünster, der DRK-Kinderhilfsfond Segeberg und die Aktion Weihnachten im Schuhkarton durften sich über Zuwendungen freuen.

Die nächste Blutspendeaktion des Ortsvereins findet am 24. April von 16 bis 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Warder statt.

LN

Häuslebauer fühlen sich von der Stadt getäuscht – Statt der vorher geplanten Einfamilienhäuser sollen gegenüber nun dreigeschossige Wohnblöcke entstehen.

21.03.2017

Basteldamen übergaben Einnahmen des Adventsbasars.

21.03.2017

Im Kreis Segeberg kann es am Dienstagmittag zu starken Gewittern kommen, warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD).

21.03.2017