Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Eine Aula wird zum Warenlager
Lokales Segeberg Eine Aula wird zum Warenlager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.10.2015
Etliche Helfer, darunter Klaus-Dieter Hundt vom DRK-Ortsverband Wahlstedt (l.) und Reinhold Negd vom Kindervogelschießen-Verein (r.), packten gestern mit an um die Spenden anzunehmen und zu sortieren. Quelle: hil
Wahlstedt

Die Aula der Wahlstedter Poul-Due-Jensen-Schule (PDJS) gleicht einem gut sortierten Warenlager: Gläser, Töpfe, Pfannen, Teller, Stapel aus Bettwäsche und Handtüchern — alles fein sauber und ordentlich zusammengelegt — Fernseher, Kaffeemaschinen, Spielzeug, Herrenbekleidung und vieles mehr. Die Organisatoren der Aktion „Wahlstedt hilft helfen“ hatten zwar auf guten Zuspruch gehofft, aber mit dieser enormen Resonanz wohl nicht gerechnet.

„Überwältigend, das hätte ich nicht vermutet“, sagt Wolfgang Breuß und sortiert ein paar Oberhemden weg. „Da sind Sachen dabei, die sind wie neu, und andere sind es sogar noch“, staunt Stadtvertreterin Kirsten Hauk (CDU). „Unglaublich, was hier zusammengekommen ist“, ergänzt Klaus Dieter Hundt vom DRK-Ortsverband Wahlstedt, und Reinhold Negd vom Kindervogelschießen-Verein nickt bestätigend. Die von einigen politisch aktiven Bürgern initiierte Aktion hat viele Helfer mobilisiert. „Nun hoffen wir, dass auch viele kommen, die die Sachen gebrauchen können“, sagt ein Helfer.

Den ganzen gestrigen Nachmittag waren Bürger dem Aufruf gefolgt und hatten alles angeschleppt, was man im Haushalt gebrauchen kann. Helfer schickten sich an, sämtliche Dinge nach Artikel zu sortieren und auf langen Tischreihen bereit zu stellen. Die Sachspenden sollen Flüchtlingen und anderen Bedürftigen zugute kommen. „Die ersten waren schon da, um sich etwas abzuholen“, so Kirsten Hauk. Auch heute werden zwischen 9 und 11 Uhr Gebrauchsgegenstände und Herrenbekleidung angenommen. „Keine Damenbekleidung“, bitten die Organisatoren eindringlich, die sollte während der Öffnungszeiten in der Kleiderkammer abgegeben werden. Abgeholt werden können die Sachspenden heute zwischen 13 und 17 Uhr. hil

LN

Nur noch zwei Monate, dann ist das Christkind da. Vielen geht das Weihnachtsgeschäft zu früh los, andere lieben es jetzt schon, festlich zu naschen.

23.10.2015

Gerade mal einen Monat ist es her, dass die Grundsteinlegung für das neue Todesfelder Pastorat erfolgte. Gestern nun wurde das Richtfest mit etwa 70 Gästen gefeiert.

23.10.2015

220 Gewinne verbergen sich hinter dem festlichen Kalendermotiv — Mit dem Erlös werden soziale Projekte unterstützt.

23.10.2015