Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Einigkeit bei Beschlüssen in Schwissel
Lokales Segeberg Einigkeit bei Beschlüssen in Schwissel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 13.12.2016

Schwissel Die Gemeinde Schwissel hat den Haushaltsplan für 2017 während der Gemeindevertretersitzung verabschiedet. Die Gesamterträge im Ergebnisplan belaufen sich auf 340900 Euro, die Aufwendungen liegen bei 336200 Euro. Somit beträgt der Jahresüberschuss 4700 Euro. Die Hebesätze bleiben gleich, sie liegen bei 270 Prozentpunkten für die Grundsteuer A und B sowie 300 für die Gewerbesteuer.

Wasseruhren: Die Wasseruhren der etwa 120 Haushalte werden erneuert, dieses Jahr 60, im nächsten Jahr der Rest. Die Kosten pro Uhr liegen zwischen 60 und 70 Euro.

Satzung: Die Gemeindevertreter stimmten der Mustersatzung für das Sondervermögen der Gemeinde für die Kameradschaftspflege der Freiwilligen Feuerwehr, in der geregelt wird, wie künftig die sogenannten Kameradschaftskassen geführt werden müssen.

Windflächen: Im Rahmen des neuen Windkatasters wurde die Windeignungsfläche auf 17 Hektar reduziert. Zwei Windräder könnten auf Schwisseler Gebiet entlang der A

21 in der Nähe der Mözener Au stehen, sagte Bürgermeister Jürgen Hildebrandt-Möller. sd

LN

Krems II Einsatzkleidung für die Feuerwehr ist nicht billig. Das weiß auch Jörg Saggau, Wehrführer der Gemeinde Krems II.

13.12.2016

Jeden Donnerstag fahren die Helfer der Tafel auf ihrer Tour in Daldorf beim Kartoffelhof von Dirk und Steffi Lüthje vorbei. 360 Tonnen Kartoffeln ernten Lüthjes im Jahr.

13.12.2016

Sülfelder SPD lädt zu einem Adventsnachmittag mit dem Itzstedter Künstler ein.

13.12.2016