Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Erste Jugendberufsagentur des Kreises in Norderstedt eröffnet
Lokales Segeberg Erste Jugendberufsagentur des Kreises in Norderstedt eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 12.10.2017
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Arbeitsagentur, Jobcenter und Jugendamt freuen sich auf eine enge Zusammenarbeit „unter einem Dach“.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Arbeitsagentur, Jobcenter und Jugendamt freuen sich auf eine enge Zusammenarbeit „unter einem Dach“.
Norderstedt

„Finde Deinen Weg.“ ist das Motto der Agentur. „Wir haben zwei Leitziele, die wir erreichen wollen: Niemand geht auf dem Weg von der Schule in den Beruf verloren, alle Jugendlichen erhalten die Chance auf einen guten Übergang. Mit der JBA werden wir diese Ziele erreichen“, betonte Buchholz. Und Haupt-Koopmann hob hervor: „Durch die Jugendberufsagentur profitieren junge Menschen von der verzahnten Zusammenarbeit aller beteiligten Partner. So können jedem Jugendlichen ohne Umwege Hilfe, Beratung und Vermittlung an Ort und Stelle angeboten werden. Das ist etwas, was absolut notwendig ist.“

Landrat Jan Peter Schröder sind zwei Dinge wichtig: „Direkte Unterstützung für Jugendliche und ihren Eltern bei allen Fragen zum Thema Übergang von der Schule in Ausbildung, Studium und Beruf an einem zentralen, gut erreichbaren Ort. Und eine nach außen sichtbare, engverzahnte und gut organisierte verbindliche Zusammenarbeit zwischen der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter und der Jugendhilfe im Kreis Segeberg.“

Mit einem Riesengraffiti des Künstlers Mirko Nölting und der andersfarbigen Bemalung der Türzargen hebt sich die JBA im ersten Stock der Arbeitsagentur Norderstedt in der Rathausallee 92 auch optisch von den anderen Räumlichkeiten ab. Die jugendlichen Besucher sollen nach Angaben der Arbeitsagentur sofort erkennen, dass sie mit der JBA keine „klassische Verwaltung“ betreten. Nach außen präsentiert sich die JBA Kreis Segeberg mit einem eigenen Logo als gemeinsame Dachmarke.

Zu den Netzwerkpartnern gehören die Agentur für Arbeit Elmshorn, das Jobcenter Kreis Segeberg, der Kreis Segeberg, die Berufsbildungszentren Bad Segeberg und Norderstedt (BBZ), das Schulamt vom Kreis Segeberg und die Stadt Norderstedt.

Kontakt: E-Mail jba@jba-segeberg.de; Telefon: 0800/4 5555 00 (kostenfrei); Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 7.30-12.30 Uhr; Do. 14-18 Uhr

LN

12.10.2017
12.10.2017
Segeberg Henstedt-Ulzburg/Bad Segeberg - Betrunken und mit gefälschtem Führerschein
12.10.2017