Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg FEUERWEHREN
Lokales Segeberg FEUERWEHREN
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 31.01.2018

Besondere Ehrungen

in Geschendorf

Geschendorf. Die Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Geschendorf findet morgen, Freitag, um 19.30 Uhr im Gerätehaus, Lindenstraße, statt. Auf der Tagesordnung stehen neben Wahlen und Beförderungen auch ganz besondere Ehrungen: So werden einige Kameraden für ihre 70- und 60-jährige Mitgliedschaften ausgezeichnet.

i Wahlen auf

der Tagesordnung

Leezen. Die Wahlen von Kassenwart, dem Stellvertreter, Gerätewart und stellvertretenden Gruppenführern stehen während der Jahresversammlung der Leezener Feuerwehr an. Sie beginnt am kommenden Sonnabend, 3. Februar, um 19.30 Uhr im Hotel Teegen, Heiderfelder Straße 5, in Leezen. Bevor im Verlauf des Abends auch Ehrungen und Beförderungen vorgenommen werden, ist zu Beginn ein Essen vorgesehen.

Versammlung in Högersdorf

Högersdorf. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Högersdorf treffen sich am kommenden Sonnabend, 3. Februar, im Högersdorfer Bürgerhaus zu ihrer Jahresversammlung.

Beginn ist um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen neben dem Jahresrückblick des Wehrführers und Ehrungen langjähriger Mitglieder die Wahl eines Gruppenführers und eines Kassenprüfers sowie des Festausschusses.

LN

28 Gemeinden mit rund 5000 Hausanschlüssen surfen bereits ultraschnell. Das letzte Cluster, das der WZV erschließen will, steht nun auf der Kippe, und damit 4,1 Millionen Bundesfördermittel. Grund sind drei große Probleme für die zwölf Gemeinden des Amtes Trave-Land. Halten sie zusammen?

31.01.2018

Der Jahreswechsel hat auch im Kreis Segeberg den Arbeitsmarkt negativ beeinflusst. Die Anzahl der erwerbslos gemeldeten Personen stieg von 6603 im Dezember auf 7041 Ende Januar. Die Quote wuchs entsprechend von 4,4 auf 4,7 Prozent.

31.01.2018

Fast 18 Jahre war sie Schulleiterin – erst der Realschule und später der Gemeinschaftsschule am Seminarweg in Bad Segeberg. Barbara Koop-Lehmann wurde am Mittwoch mit einem Fest der Kreativität verabschiedet.

31.01.2018