Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Fallschirm-Drama in Hartenholm: Frau schwer verletzt
Lokales Segeberg Fallschirm-Drama in Hartenholm: Frau schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 26.08.2019
Ein Fallschirm, (Archivbild) Quelle: LN-Archiv
Hartenholm

Am Freitag ereignete sich das Unglück auf dem Flugplatz Hartenholm gegen 19.37 Uhr. Die 23-Jährige ist eine erfahrene Fallschirmspringerin. Sie war im Landeanflug auf den Flugplatz Hartenholm. Dabei verschätzte sie sich mit den Windverhältnissen und kollidierte mit einer Baumkrone. Infolgedessen verdrehte sich ihr Fallschirm, sodass sie ungebremst, aus 15 Meter Höhe, auf den Boden aufschlug.

Rettungssanitäter war privat auf Flugplatz

Ein Rettungssanitäter, der sich dort privat aufhielt, erkannte die Unglückssituation und leistete Erste Hilfe. Ein Rettungshubschrauber brachte schließlich die schwer verletzte Frau in eine Klinik nach Lübeck. Es besteht akute Lebensgefahr für die Frau. Sie hat diverse Frakturen und womöglich lebensbedrohliche innere Verletzungen. Zwei Zeugen des Unfalls meldeten sich vor Ort bei der Polizei. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Von LN

Warum der Winnetou bei den Karl-May-Spielen niemals Leckerlis in der Tasche haben darf, und warum das Stinktier mal einem Zuschauer gedroht hat, erfahren Sie in unseren Tier-Steckbriefen.

26.08.2019

Die Volkshochschule Bad Segeberg hat ihr Programm für das Herbstsemester vorgelegt. Als Ort für ihre Angebote nutzt die VHS künftig auch Räume in der Jugendbildungsstätte Haus Rothfos in Mözen.

25.08.2019

Lokalmatador Dirk Cramer tritt mit seinem Stockcar beim Werner-Rennen in Hartenholm an. Der berühmte „Red Porsche“ ist Favorit, aber der Kleinwagen hat auch deutlich mehr zu bieten als eine Serienausstattung. Was sein Geheimnis ist, lesen Sie hier.

25.08.2019