Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Bewusstlos am Steuer? Frau fährt frontal in Gegenverkehr
Lokales Segeberg Bewusstlos am Steuer? Frau fährt frontal in Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 13.02.2019
B205: Autofahrerin in einem Up rammt bewusstlos einen Sattelzug und stößt dann frontal mit einem Volvo zusammen.  Quelle: E-Mail-LN-Segeberg
Rickling

Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwoch gegen 13.50 Uhr auf der Bundesstraße 205 zwischen Wahlstedt und Rickling gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, war eine Frau am Steuer ihres roten VW UP bewusstlos geworden. Die 51-Jährige, die aus Richtung Neumünster gekommen war, verlor so die Kontrolle über ihr Auto und geriet kurz vor der Auffahrt nach Fehrenbötel in den Gegenverkehr. Dabei prallte sie zunächst gegen einen Sattelzug und stieß dann mit ihrem Fahrzeug frontal mit einem entgegenkommenden Volvo zusammen, der hinter dem Lkw fuhr.

 

Frontalzusammenstoß mit einem Volvo: 51-Jährige wird bewusstlos und gerät mit ihrem roten VW in den Gegenvekehr. Quelle: Heike Hiltrop

Die Unfallverursacherin war auch beim Eintreffen der Rettungskräfte noch nicht ansprechbar, darum geht die Polizei von einem medizinischen Notfall aus. Sie wurde schwer verletzt ins Universitätsklinikum nach Lübeck gebracht. Der Fahrer des Sattelschleppers blieb unverletzt. Die Fahrerin des Volvo wurde laut Polizei leicht verletzt. Sie kam vorsorglich in ein Krankenhaus.

Heike Hiltrop

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Hamdorf, wird auf sechs Hektar neuer Lebensraum für seltene Amphibien geschaffen – was dem Wassermarder gut gefällt, sind Experten sicher. Die Stiftung Naturschutz investiert knapp 100 000 Euro.

12.02.2019
Segeberg Geschendorf und Trappenkamp - Zwei Unfälle mit Senioren

80-Jährige verursachen Verkehrsunfälle wegen akuter Gesundheitsprobleme. In Geschendorf ist eine Frau mit ihrem Pkw gegen eine Hauswand gefahren. In Trappenkamp stößt der Wagen eines Rentners mit entgegenkommenden Fahrzeugen zusammen.

12.02.2019

Nach drei Jahren des langen Wartens durften jetzt endlich die minderjährigen Töchter einer aus dem Jemen geflüchteten Familie zu ihren Eltern nach Deutschland kommen.

12.02.2019