Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Fünf Verletzte bei Crash in Norderstedt
Lokales Segeberg Fünf Verletzte bei Crash in Norderstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 06.08.2018
Norderstedt

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw und fünf zum Teil Schwerverletzten ist es am Sonntagnachmittag gegen 16.40 Uhr auf der Schleswig-Holstein-Straße in Norderstedt gekommen. Nach Angaben der Polizei von gestern soll ein 31-Jähriger aus Niedersachsen seinen Renault vor der Einmündung zur Straße Am Exerzierplatz unvermittelt gewendet haben. Ein auf dem dortigen Linksabbiegestreifen in gleicher Richtung fahrender Audi erfasste den Renault, es kam zum Unfall. Dabei zogen sich der Fahrer des Renault und seine 22-Jährige Beifahrerin aus Hamburg leichte Verletzungen zu; die 38-jährige Audifahrerin und eine auf der Rückbank sitzende 40-Jährige wurden schwer verletzt und waren vor Ort nicht ansprechbar. Die 33-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber und mehrere Rettungswagen brachten die Verletzen in ein Krankenhaus, die Straße blieb bis 19.15 Uhr gesperrt.

LN

Der Wolf fühlt sich im Kreis Segeberg offenbar wohl: Im Juni und im Juli wurden in Schleswig-Holstein wieder mehrere Wölfe nachgewiesen – jedoch ausschließlich in ...

06.08.2018

Polizei Kaltenkirchen sucht Brandstifter.

06.08.2018

Land stellt 2018 und 2019 deutlich höhere Betriebskostenzuschüsse bereit.

06.08.2018