Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Geisterfahrt auf der A 7: Verletzte nach Ausweichmanöver
Lokales Segeberg

Geisterfahrt auf der A 7: Verletzte nach Ausweichmanöver

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 25.01.2021
Symbolbild: Eine 68-Jährige ist am Samstag, 23. Januar, auf der A 7 für 20 Kilometer in die falsche Richtung gefahren. Bei einem Ausweichmanöver kamen ein Sachschaden und eine Verletzte zustande.
Symbolbild: Eine 68-Jährige ist am Samstag, 23. Januar, auf der A 7 für 20 Kilometer in die falsche Richtung gefahren. Bei einem Ausweichmanöver kamen ein Sachschaden und eine Verletzte zustande. Quelle: dpa
Neumünster/Bad Bramstedt

Insgesamt acht Streifenwagenbesatzungen vom Autobahnrevier Neumünster, dem Polizeirevier Neumünster, der Polizeizentralstation Bad Bramstedt und dem P...