Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Hans-Jürgen Hamann Meister aller Klassen
Lokales Segeberg Hans-Jürgen Hamann Meister aller Klassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 11.05.2017
Die Gewinner des Hegeringschießens: v. l. Hegeringleiter Hans-Ulrich Weber (Revierpokal), Thilo Rohlff (Kugelschütze), Veith Rehberg (Klasse B), Irmgard Bürger (Damenpokal), Burkhard Bürger (Seniorenpokal) und Hans-Jürgen Hamann (Meister aller Klassen und Taubenmeister). Quelle: Foto: Hfr
Hasenmoor/Bühnsdorf

Beim Schießen des Hegerings V auf dem Schießstand in Hasenmoor/Wolfsberg wurde Hans-Jürgen Hamann aus Bühnsdorf mit 325 Punkten Hegeringmeister aller Klassen. Er siegte vor Jens Hausser aus Traventhal und Hegeringleiter Hans-Ulrich Weber aus Bühnsdorf. Hamann holte sich mit 28 von 30 getroffenen Tontauben auch den Titel des Taubenmeisters. Bei dem Wettkampf galt es, seine Treffsicherheit auf einem jagdlichen Parcours auf Tontauben, der den Situationen bei der aktiven Jagd sehr nahe komme, zu beweisen. „Rollende Hasen, hohe Fasanen, einfallende Enten und aufsteigende Hühner galt es mit der Schrotflinte zu treffen“, heißt es in der Pressemitteilung.

In der Damenklasse siegte wie im Vorjahr Irmgard Bürger aus Bühnsdorf mit 270 Punkten. Bei den Senioren traf Burkhard Bürger aus Bühnsdorf (299 Punkte) am besten. Veith Rehberg aus Wakendorf I entschied die B-Klasse (310 Punkte) für sich. Den Kugelpokal sicherte sich mit hervorragenden 195 von 200 Punkten Thilo Rohlff.

Als Höhepunkt der Siegerehrung wurden die Ehrenscheiben vergeben. Jeder Jäger durfte mit der Kugelbüchse einen Schuss auf die 100 Meter entfernte Scheibe abgeben. Die Ehrenscheibe „Bock“ sicherte sich Jens Hausser, die Ehrenscheibe „Fuchs“ Frank Schlätel aus Mielsdorf. Den Revierpokal holte sich das Revier Bühnsdorf (825 Punkte) vor Traventhal (801 Punkte).

LN

Ab Sonntag feiert die Gemeinde in Trappenkamp das Jubiläum ihres Gotteshauses.

11.05.2017

Schülerinnen und Schüler aus Segeberg, sowie junge Berufstätige sind aufgerufen, sich für das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestages zu bewerben.

11.05.2017

Zu Lebzeiten oft verkannt: Der Holzbildhauer Otto Flath wäre Dienstag 111. Jahre alt geworden.

11.05.2017