Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Absicht oder Unfall? Auto fährt bei Kundgebung gegen die AfD in Menschengruppe – drei Verletzte
Lokales Segeberg

Henstedt-Ulzburg: Auto fährt bei Demo gegen AfD in Menschengruppe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 18.10.2020
Zwischen 200 und 300 Menschen demonstrierten am Sonnabend friedlich gegen eine AfD-Veranstaltung mit Jörg Meuthen in Henstedt-Ulzburg. Als ein Wagen in eine Gruppe von Demonstranten fuhr, eskalierte die Situation offenbar so, dass ein Polizeibeamter einen Warnschuss abgab. Quelle: Burkhard Fuchs
Henstedt-Ulzburg

Eine eigentlich friedliche Kundgebung gegen eine Veranstaltung der AfD mit Bundesparteichef Jörg Meuthen im Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg ist...