Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Verletzte bei Anti-AfD-Demo: Ermittler rätseln weiter über Hintergründe
Lokales Segeberg

Henstedt-Ulzburg: Verletzte bei Anti-AfD-Demo: Ermittler rätseln über Hintergründe

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 20.10.2020
Nach dem Zwischenfall am Rande des AfD-Kreisparteitages am Sonntag versammelten sich am Sonntag rund 300 Menschen in Henstedt-Ulzburg, um gegen rechte Gewalt zu demonstrieren. Quelle: Daniel Friederichs
Henstedt-Ulzburg/Kiel

Zu dem Zwischenfall am Rande einer Anti-AfD-Demo am Sonnabend in Henstedt-Ulzburg, bei dem drei Demonstranten von einem Auto angefahren und verletz...