Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Segeberg Holger Böhm neuer KSV-Chef
Lokales Segeberg Holger Böhm neuer KSV-Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 27.06.2018
Holger Böhm (r.) vom SV Todesfelde ist neuer Vorsitzender des Kreissportverbandes Segeberg. Er löst Sven Neitzke (Großenasper SV) ab.
Holger Böhm (r.) vom SV Todesfelde ist neuer Vorsitzender des Kreissportverbandes Segeberg. Er löst Sven Neitzke (Großenasper SV) ab. Quelle: Foto: Hfr
Trappenkamp

Die personellen Entscheidungen fielen jetzt beim 55. Verbandstag des Kreissportverbandes in Trappenkamp. Einstimmig votierten die Vertreter von 49 Vereinen und elf Verbänden für Holger Böhm, teilte der Kreissportverband mit. Nachfolger von Böhm, der seit 2012 einer der stellvertretenden Vorsitzenden des KSV war, ist Heino Früchtenicht, Vorsitzender des TSV Weddelbrook. Neu gewählt wurde als Nachfolgerin für Früchtenicht Gesa Ramm vom TuS Fahrenkrug. Für Heinz Tölle (MTV Segeberg), der seit 18 Jahren Mitglied im Vorstand war, habe man aus der Versammlung heraus keinen Nachfolger finden können, heißt es in der Mitteilung weiter.

Nicht zur Wahl standen diesmal die Positionen der stellvertretenden Vorsitzenden Michael Gehringer (1. SC Norderstedt) und Christian Detlof (SV Schmalensee). Verabschiedet wurde in der Versammlung zudem Angelika Hußmann (SV Henstedt-Ulzburg), die das Amt der Seniorenbeauftragten ausgeübt hat.

Als Mitglieder des Beirats, des beratenden Gremiums, dem alle Vorsitzenden der Sportart-Fachverbände sowie sechs Vereinsvertreter angehören, wurden Frank Rahlf (FG Segeberg) und Nicole Pump (TSV Hardebek) bestätigt. Erneut in den Ehrenrat berufen wurden Horst Zawada (Kaltenkirchener TS), Hans-Jürgen Kütbach (Bramstedter TS) und Helmut Siebke vom SV Schmalensee.

Mit der KSV-Ehrennadel in Silber wurden beim Verbandstag folgende Vereinsmitglieder geehrt: Gerd Heuver (TC Bornhöved), Mario Kühnemund (Bramstedter TS), Gisela Lobinsky (SGR Bad Bramstedt), Mareike Lundius (RV Vorwärts Rickling / RSG Hof Hohenberg), Michael Ockert (VfL Hitzhusen), Andrea Oestmann (SG Seth), Ulrich Riemer (Hartenholmer Schützenverein). Die Ehrennadel in Gold erhielten:

Dieter Borgwardt (SSV Groß Kummerfeld), Knud Möhle (Kaltenkirchener TS), Dr. Michael Noack (SC Rönnau 74), Helmut Saggau (RuFV Eichengrund-Lentföhrden) und Harry Seiler (MSC Kaltenkirchen)

LN